| 00.00 Uhr

Goch
KAB: Vorstand entlastet und langjährige Mitglieder geehrt

Goch: KAB: Vorstand entlastet und langjährige Mitglieder geehrt
Dietmar Stalder, Hanni Giesen, Walburga Jürgens, Annette Greef und Norbert Hemmers (von links). FOTO: PRIVAT
Goch. Zahlreiche Mitglieder der KAB Asperden-Hassum-Hommersum-Kessel fanden sich zur Jahreshauptversammlung im Restaurant "Zum Schwan" ein. Der Abend begann mit einer Heiligen Messe in St.-Vincentius-Asperden für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der KAB, gehalten von Kaplan Aba und Diakon Aloys Pfalsdorf.

Die stellvertretende Vorsitzende, Maria Lamers, begrüßte die Erschienenen und gedachte der zuletzt Verstorbenen. Christa Retzlaff stellte den Kassenbericht vor. Manfred Janssen berichtete von den zahlreichen und gut besuchten Veranstaltungen der KAB-Alten- und Rentnergemeinschaft. Die zahlreichen Angebote der KAB im Jahre 2014 brachte Hermann-Josef Titt noch einmal in Erinnerung. Hierzu hatte Maria Lamers einige Bilder der Veranstaltungen in einer Power-Point-Präsentation zusammengestellt, die den Vortrag prima ergänzte.

Insgesamt hat die KAB der vier Dörfer ein gutes Jahr hinter sich gelassen, so dass die Kassiererin und der gesamte Vorstand auf Antrag der Kassenprüfer von der Versammlung entlastet wurden. Vom Bezirksvorstand gab es ein herzliches "Danke-schön" an die KAB-Aktiven für die gute Arbeit vor Ort und die Unterstützung im Unterbezirk.

Der Bezirksvorsitzende Dietmar Stalder, der Vorsitzender Norbert Hemmers, die stellvertretende Vorsitzende Walburga Jürgens und der Präses, Aloys Pfalsdorf, ehrten nun Johanna (Hanni) Giesen für 50 Jahre und Annette Greef für 25 Jahre Treue zur KAB. Zwei Damen, die schon lange die Arbeit der KAB vor Ort mittragen und aktiv unterstützen. Die Vorsitzenden wünschen sich, dass die beiden noch viele Jahre weitermachen.

Anschließend lud Maria Lamers zu den nächsten Veranstaltungen ein. Die Versammlung endete nachdem Präses Aloys Pfalsdorf die anwesenden Mitglieder gesegnet hatte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: KAB: Vorstand entlastet und langjährige Mitglieder geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.