| 00.00 Uhr

Goch-Nierswalde
Kirmes in Nierswalde - ein voller Erfolg

Goch-Nierswalde. Jetzt fand die Nierswalder Kirmes auf der Festwiese am Robert-Gassner-Platz statt. Ein "Dorfabend" mit Spiel und Tanz eröffnete die Festtage. 11 Mannschaften der Nierswalder Vereine hatten sich aufgrund der Initiative von Nell Robins zur "Dorfolympiade" angemeldet. Moderiert vom kommenden Schützenkönig Walter Alexy konnte der Startschuss zu Wettbewerben wie Tauziehen, "Ski-Lauf", elektrischem Draht und vielem anderen erfolgen. In der Pause, zur Auswertung der Ergebnisse, trat die Nierswalder Line-Dance Hobby-Truppe auf. Erfolgreichste "Olympioniken" waren die Vertreter der Jugend I des Schützenvereins, gefolgt von den Mannschaften der Feuerwehr und des Heimatvereins.

Der Samstag brachte den Höhepunkt der Feierlichkeiten, nämlich die Proklamation des Königspaares Walter und Ute Alexy und des Prinzen Henning Hans, sowie den Krönungsball. Bei Sommerwetter nahm Bürgermeisterin Gaby Theissen die Proklamation vor. Der Krönungsball wurde, nicht zuletzt wegen der bewährten Band und des Bewirtungsteams des Festwirtes Volker Lenz, zu einem echten Highlight.

Zum Abschluss gab es am Sonntag den Familientag. Für die Kleinen gab es Preise bei Spielen zu gewinnen. Die älteren Besucher konnten am offenen Vogelschießen teilnehmen. Nachmittags hatten sich eine Menge Dörfler, Freunde und Verwandte eingefunden, so dass auch dieser Tag am Ende als gelungen bezeichnet werden durfte. Nachdem es eine Verlosung für Kinder gab, konnte im Anschluss die Siegerehrung der erfolgreichen Schützen des offenen Vogelschießens durch den 1. Vorsitzenden vorgenommen werden. Sieger wurde Stefan Mülders aus Nierswalde. Der Vorstand und das Königspaar bedanken sich bei allen, die auf vielfältige Art und Weise zu dem Gelingen dieser tollen Kirmes beigetragen haben. Infos und Bilder zur Kirmes unter "http://www.schuetzen-nierswalde.de" .

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch-Nierswalde: Kirmes in Nierswalde - ein voller Erfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.