| 08.44 Uhr

Goch-Hassum
Kirmes und Schützenfest in Goch-Hassum

Kirmes und Schützenfest in Goch-Hassum am Wochenende
Prinz Ludger freut sich mit ganz Hassum auf die Kirmes. FOTO: PRIVAT
Goch-Hassum. Am kommenden Wochenende wird in Hassum gefeiert. Stimmen die Besucherzahlen, gibt es auch 2016 Fahrgeschäfte.

In Hassum rüsten sich die Dorfbewohner zur Kirmes. Gleichzeitig mit der Kirmes findet das Schützenfest als das wichtigste Fest für die Schützen der St.-Willibrord-Schützen statt.

Der Kirmessamstag, 29. August, gilt schon als "Kultabend" in der nahen und fernen Umgebung, denn die Stimmung im Festzelt ist immer sehr gut. Die sehr bekannte Top-Coverband "Valentino" ist in Hassum zu Gast bei der 1. Hassumer Partynacht. Karten dazu gibt es bereits im Vorverkauf zum Preis von 9 Euro inklusive zwei Getränkechips, die bis 22 Uhr einzulösen sind. Es gibt die Karten im Getränkehandel Wientjens-Koenen in Goch und in der Pfarrbücherei und dem Dorfhaus in Hassum.

Am Nachmittag des Kirmessamstags veranstaltet die Landjugend auf dem Schulhof der Alten Schule ein "Flunkyball"-Turnier.

Für den Kirmessonntag ist wieder ein Familientag geplant. Mit einem bunten Nachmittag, viel Musik selbst gebackenen Kuchen geht es um 14.30 Uhr los. An diesem Tag besteht auch die Gelegenheit, die Kirmesfahrgeschäfte und Kirmesstände vor dem Zelt zu besuchen. Nur durch einen regen Besuch kann sichergestellt werden, dass auch im kommenden Jahr wieder ein Fahrgeschäft nach Hassum kommt.

Außerdem wird das beim Königschießen ausgefallene Prinzenschießen stattfinden. Alle Jungen und Mädchen ab 12 Jahren können daran teilnehmen, auch ohne die Mitgliedschaft in der Bruderschaft.

In den frühen Morgenstunden des Kirmesmontag wird das Dorf mit Musik geweckt. Der Spielmannszug beginnt und der Musikzug wird sich anschließen, um zunächst beim Vorstand und dann auch bei der neuen Königin Gitti I. mit Prinzgemahl Ludger zu einem fröhlichen Ständchen aufzuspielen. Um 18 Uhr sind nicht nur die Musiker wieder gefordert, wenn es gilt zur Krönungsmesse anzutreten. Die Krönungsmesse mit Überreichung der Königsinsignien an das neue Königspaar beginnt um 18.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Willibrord. Anschließend wird die neue Königin mit einem Kranz der Gefallenen und Vermissten sowie allen Verstorbenen der Bruderschaft am Ehrenmal gedenken. Im Festzelt sind sicher noch einige Auszeichnungen für verdiente Schützenschwestern und Schützenbrüder zu überreichen, bevor dann die Tanzfläche zum Spätschoppen mit der in Hassum beliebten Band "Idem Dito" freigegeben wird. Besonders auch die älteren Schützen sind zu diesem Dorfabend eingeladen.

Am Kirmesdienstag, 1. September, wird sich das neue Königspaar Gitti I. mit Prinzgemahl Ludger mit ihrem Hofstaat in einem Festzug der Dorfgemeinschaft und sicher vielen Besuchern zeigen. Der Festzug beginnt um 18.30 Uhr auf der Hassumer Straße und zieht über die Willibrordstrasse und den Bruchweg in diesem Jahr zum Seldersland, um dann zum Fahnenschwenken und der Parade zu Ehren der neuen Majestäten zu kommen.

Zum Festzug und zum anschließenden Krönungsball werden auch wieder Schützen aus befreundeten Vereinigungen erwartet. Es spielt die Band "Partysound" und gefeiert wird bis in den frühen Morgen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kirmes und Schützenfest in Goch-Hassum am Wochenende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.