| 00.00 Uhr

Uedem
Kita Lebensgarten feiert neue Räume

Uedem. Wie gelungener "Brückenbau" funktioniert, zeigt am Samstag, 21. April, die Kindertagesstätte und das Familienzentrum Lebensgarten (Pastor-Frankeser-Straße) in Uedem. Dann lädt die inklusive Kita unter dem Dach der Klever Lebenshilfe in der Zeit von 12 bis 16 Uhr zum großen Familienfest ein. Besonderer Höhepunkt ist an diesem Tag die feierliche Einweihung der neuen Räumlichkeiten. "Dank der neuen Therapieräume und der Erweiterung unserer Wolkengruppe kann pädagogische Arbeit noch intensiver geleistet werden", freut sich die Einrichtungsleiterin des Kindergartens, Birgit Lennartz. Die Kita Lebensgarten richtet sich an Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf. Seit mehr als 20 Jahren wird das Motto des diesjährigen Familienfestes "Wir bauen Brücken und finden zueinander" dort beispielhaft gelebt. "Für Kinder ist Inklusion absolut selbstverständlich", weiß Hermann Emmers, Geschäftsführer der Lebenshilfe gGmbH - Leben und Wohnen in Kleve.

Er hofft auf viele interessierte Besucher an diesem Tag: "Wir wollen zeigen, dass ein unvoreingenommener Umgang miteinander möglich ist. Mit der Einweihung der neuen Räume schaffen wir dafür noch bessere Bedingungen." Neben der Gelegenheit zur Besichtigung der Kindertagesstätte sowie dem dazugehörigen Familienzentrum erwarten die kleinen und großen Besucher verschiedene Aktionen: Eine Schatzsuche, eine Experimentierwerkstatt sowie eine Fotoaktion auf einer Brücke sorgen für Spaß und Unterhaltung. Um das leibliche Wohl kümmern sich unter anderem die Eltern der Lebensgarten-Schützlinge. Eine Gulaschkanone, auch in vegetarischer Variante, sowie eine Cafeteria mit Kaffee und Kuchen runden das Angebot des Familienfestes ab.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem: Kita Lebensgarten feiert neue Räume


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.