| 00.00 Uhr

Uedem-Uedemerbruch
Konzert in der Laurentius-Kirche

Uedem-Uedemerbruch. Singgemeinschaft Akzente und Kirchenchor Cäcilia Uedemerbruch laden ein.

"Seht! Nicht seeeht! Ihr müsst das Wort schnell abklingen lassen", erklärt Dirigent Tom Löwenthal den Sängern. Der Saal im Uedemerbrucher Pfarrheim ist Stuhl an Stuhl gefüllt. Bei rund 70 Mitgliedern zweier Chöre wird es eng im Raum, dafür aber auch stimmgewaltig. Nach einem gemeinsamen Adventssingen vor zwei Jahren wagten sich die Chormitglieder der Singgemeinschaft Akzente sowie des Kirchenchores Cäcilia Uedemerbruch gemeinsam mit der Aengen-Eyndt Band an ein neues Kooperations-Projekt. Das Singspiel "Franziskus" von Siegfried Fietz und Hermann Schulz-Berndt, geschrieben für Solo und Chor, ist dem heiligen Franz von Assisi gewidmet, schlägt aber zeitgleich die Brücke zum gleichnamigen Papst Franziskus. In 20 Liedern mit verbindenden wie erklärenden Textpassagen erzählt das Stück die Geschichte der beiden Kirchenmänner. Seit einem Jahr proben die Chormitglieder, um das Stück am Sonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr in der St.-Laurentius-Kirche Uedem zu präsentieren.

"Franziskus, du hast die Menschen tief bewegt", hier stoppt der Dirigent den Chor. "Der Text muss ankommen bei den Leuten. Also muss man leise singen und die Worte scharf aussprechen. Nochmal!" Einen Monat vor der Aufführung wird an Kleinigkeiten gefeilt, einige Passagen immer wieder geprobt, bis es passt. "Ja, das is´es!", gibt sich Tom Löwenthal wenig später grinsend zufrieden. Er agiert mit vollem Körpereinsatz, stampft, schnipst, fordert vollen Einsatz. Der guten Laune im Saal schadet das nicht. Die Freude am Singen ist den Leuten anzusehen. Das Musical greift Themen auf, die damals wie heute aktuell sind. "Du hast die Kirche stark erneuert, denn sie war blass und fad", ist da ebenso zu hören wie "Wir brauchen mehr Gerechtigkeit." Die Lieder sind eingängig, die Texte kurz und prägnant.

Die Aufführung unter der Leitung von Tom Löwenthal und Volker Reuter dauert rund eine Stunde, der Eintritt ist kostenfrei. Um eine Spende wird am Ausgang gebeten.

(rim)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem-Uedemerbruch: Konzert in der Laurentius-Kirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.