| 00.00 Uhr

Goch
Konzert mit Bea Nyga im Gocher Kastell

Goch. Am kommenden Mittwoch, 23. November, 20 Uhr, laden Kultourbühne und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Goch zu einem Konzert mit der Kölner Sängerin Bea Nyga ein. "Sei meine Reise und mein Ziel" ist der Titel des Abends im Kastell mit Musik zum Zuhören und Mitsingen, zum Weinen und Lachen. Die Lieder und Texte von Bea Nyga (Gesang & Gitarre) und ihren Musikfreunden, den Brüdern Peter Frank (Tasten & Geige) und Sebastian Frank (Schlagzeug & Cello), stellen Fragen zu Tod und Sterben. Aber sie erzählen vor allem über das Leben, über die Zeit, über Veränderungen und über die Hoffnung, dass doch etwas bleibt. Tickets für 10 Euro pro Stück gibt es bei der Kultourbühne im Rathaus (Telefonnummer: 02823 320202, E-Mail: kultourbuehne@goch.de) und online bei www.goch.de.

Geburt und Tod sind die Eckpfeiler unseres Lebens. Das Leben dazwischen ist ein Geschenk, dessen Bedeutung und Aufgabe wir immer wieder neu entdecken. Und mitten in diesem Lebensgeschenk kann man dem Geheimnis des Todes näher kommen. Die Lieder aus "Sei meine Reise und mein Ziel" können dunkle Jahreszeiten heller machen und ein Innehalten und Atemholen im Alltagsgeschehen begleiten. Sie sollen denen Trost und Hoffnung schenken, die einen lieben Menschen verloren haben, Kraft zum Durchhalten für jene, die Sterbende begleiten und Augenblicke des Lichtes für all diejenigen, die über ihren eigenen Abschied aus dieser Welt nachdenken.

Am Samstag, 10. Dezember, wird Bea Nyga dann wieder in Goch zu Besuch sein, um auch in diesem Jahr zum traditionellen Adventssingen in den Rathausinnenhof einzuladen.

Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Konzert mit Bea Nyga im Gocher Kastell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.