| 00.00 Uhr

Goch
Kultourbühne Goch lädt ein: Schauer-Geschichte im Kastell

Goch. Am 18. Oktober ist der Titel des Stücks von Peter Colley Programm: "Gänsehaut". Mit dabei: Michaela Schaffrath.

Die Komödie am Altstadtmarkt aus Braunschweig ist wieder zu Gast in Goch. Am Dienstag, 18. Oktober, zeigt sie ihre aktuelle Produktion, das Theaterstück "Gänsehaut - oder ich werde vor Mitternacht zurück sein".

Das Stück von Peter Colley ist nicht nur ein außergewöhnlich spannender und unterhaltsamer Thriller, sondern gleichzeitig eine Hommage an die großen Schauer- und Kriminalgeschichten der Literatur. Auf der Bühne stehen unter anderem Christiane Rücker und Michaela Schaffrath. Karten für "Gänsehaut" gibt es zum Preis von 10 Euro pro Stück bei der Kultourbühne im Gocher Rathaus unter der Telefonnummer 02823 320202. Hier werden auch Anmeldungen für das Theater-Shuttle angenommen.

Das Stück handelt von Jane Sanderson, die nach einem psychischen Zusammenbruch und einem viermonatigen Aufenthalt in einer Nervenklinik mit ihrem Mann Greg aufs Land zieht, um sich dort fernab vom Großstadtlärm zu erholen. Die vermeintliche Landhaus-Idylle hält aber nicht lange an: Jane droht in ihre alten Muster zu verfallen, sodass Greg schnell an seine Grenzen gerät. Dann kündigt sich auch noch der Besuch von Gregs herrischer Schwester an, mit der Greg offensichtlich eine mehr als rein geschwisterliche Beziehung führt. Vermieter George belastet Jane mit schauerlichen Geschichten über das Haus im Moor und Geister-Erscheinungen, sodass die Situation zu eskalieren droht. Denn unheimliche Dinge geschehen dort, die die labile Jane endgültig in den Wahnsinn zu treiben scheinen...

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Kultourbühne Goch lädt ein: Schauer-Geschichte im Kastell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.