| 00.00 Uhr

Uedem
Kulturschock für den Grillclub - Theatergruppe spielt im Bürgerhaus

Uedem. "Der Grillclub mit dem roten Auto" lautet der Titel des aktuellen Theaterstücks von Carsten Lögering, das die Aktiven der Theatergruppe Rückenwind der katholischen Kirchengemeinde St. Franziskus Uedem aktuell ganz eifrig proben.

Zum Inhalt: Die freiwillige Ortsfeuerwehr besteht nach dem Tod ihres Brandmeisters nur noch aus drei Mitgliedern. "Scheißegal" ist die Haltung der Männer, denn jeder Einzelne ist stolz auf seine Wehr. Dass die Drei außer Bier trinken und grillen nichts zustande bekommen, juckt niemanden. Der Schlendrian ist an der Tagesordnung. Erst als sich der Kreisbrandmeister des Lotterlebens annimmt, hat der Spaß ein Ende. Dieser ernennt eine bis dahin unbekannte Frau zur Ortsbrandmeisterin. Eine Frau, ausgerechnet eine Frau. Ein Kulturschock für die Männer. Nicht nur, dass die Neue Bier und Grillfleisch scheut wie der Teufel das Weihwasser, nein, die neue Chefin krempelt den Sauhaufen fortan auch noch gehörig um. Weitere Frauen treten der Feuerwehr bei und der alten Garde wird mehr und mehr das Wasser abgegraben. Damit nicht genug. Die Männer müssen ihr Können bei einer internen Feuerwehrolympiade unter Beweis stellen. Zwischen den neuen und alten Kameraden beginnt ein ungleicher Geschlechterkampf, der für die Männer zur Zerreißprobe wird.

Wie immer spielt die Truppe unter der Regie von Tina Kürten und Judith van der Cruysen am Wochenende des ersten Advent im Bürgerhaus am Agathawall. Die Aufführungen sind am Samstag, 26. November, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 27. November, um 15.30 Uhr. Einlass ist jeweils 45 Minuten vor Spielbeginn. Für Getränke und etwas zur Stärkung in der Pause ist gesorgt. Im Vorverkauf bei Geschenke Binn und den Aktiven der Theatergruppe kosten die Karten 5 Euro, 6 Euro dann an der Abendkasse.

Der Reinerlös wird der Jugendfeuerwehr Uedem gespendet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem: Kulturschock für den Grillclub - Theatergruppe spielt im Bürgerhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.