| 00.00 Uhr

Goch
Luftwaffenmusikkorps begeistert in Gaesdonck-Aula

Goch. Das Benefizkonzert des Luftwaffenmusikkorps Münster in der Gocher Gaesdonck-Aula war erneut ein voller Erfolg. Das Spendenergebnis unterstrich dies: 4145 Euro kamen für den Verein "Lachen Helfen - Kinder in Not" zusammen. Nur einmal in 19 Jahren wurde dieses Ergebnis noch übertroffen.

Mit dem Spendenerlös werden Hilfsprojekte wie der Bau von Kindergärten, Trinkwasserversorgung oder Schulen in den Einsatzländern der Bundeswehr realisiert. Derzeit erkundet der Verein konkrete Projekte unter anderem im afrikanischen Mali.

Zwei Stunden lang hatten die Musiker in ihren blauen Uniformen unter der Leitung ihres Dirigenten, Oberstleutnant Christian Weiper, die Zuschauer bestens unterhalten und dabei ihr breites Repertoire gezeigt. Von klassischen Stücken wie der Akademischen Festouvertüre von Johannes Brahms über moderne Popmusik und Schlager bis hin zum schmissigen Militärmarsch wurde alles geboten. Stabsfeldwebel Michael Arnemann überzeugte als Sänger mit einem Udo Jürgens-Medley und dem Sinatra-Klassiker "New York". Zweimal musste Oberstleutnant Weiper mit seinem Orchester auf die Bühne zurück, ehe das Publikum den Saal verließ.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Luftwaffenmusikkorps begeistert in Gaesdonck-Aula


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.