| 00.00 Uhr

Goch-Pfalzdorf
Mandolinenfreunde spielen in der Ostkirche Pfalzdorf

Goch-Pfalzdorf. Am Sonntag, 6. November, spielen die Mandolinenfreunde 1923 Goch in der Pfalzdorfer Ostkirche. Die außergewöhnlich schöne Akkustik der kleinen Kirche und die klassische Zupforchesterbesetzung mit Mandolinen, Mandolen (Tenor-Mandolinen), Gitarren und Bass, ergänzt durch Zusatzinstrumente wie Flöte, Saxophon und Schlagzeug versprechen ein besonderes Klangerlebnis.

Als Mitglied im Bund Deutscher Zupfmusiker, dem Dachverband für Zupfmusik in Deutschland, sind die Gocher Mandolinenfreunde über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. In den Niederlanden, in Belgien und in Frankreich konnte das Orchester sein Können unter Beweis stellen. Dirigent Willi Korsten wurde für seine Leistungen mit der Ehrenmedaille des Bundes Deutscher Zupfmusiker (BDZ) ausgezeichnet. Unter seiner Leitung haben die Zupfmusiker erneut ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Dazu gehören speziell für Zupforchester komponierte Werke aus verschiedenen Stilepochen ebenso wie flotte Märsche und neue Interpretationen bekannter Melodien aus den Bereichen Schlager, Popmusik, Film und Musical.

Der Eintritt ist frei. Beginn 16 Uhr, Einlass ab 15.30 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch-Pfalzdorf: Mandolinenfreunde spielen in der Ostkirche Pfalzdorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.