| 00.00 Uhr

Uedem-Keppeln
Maria Verhoeven lädt zum Novemberleuchten ein

Uedem-Keppeln. Alljährlich bereitet die Keppelnerin den besonderen Markt im Tannenwäldchen mit vielen Helfern vor. Von Rita Hansen

"Wenn am Ende jeder Besucher ein Quäntchen Glück für sich mit nach Hause nehmen kann, dann bin ich froh", erklärt Maria Verhoeven. Dafür hat die Keppelnerin einmal mehr mit zahlreichen Helfern das Tannenwäldchen an der Dorfstraße 8 für das traditionelle "Novemberleuchten" hergerichtet. Am kommenden Freitag, 10. November, in der Zeit von 14 bis 20 Uhr sowie am Samstag, 11., und Sonntag, 12. November, jeweils von 11 bis 20 Uhr werden wieder unzählige Lichter, köstliche Düfte und allerlei Schönes für anheimelnde, oder wie es neudeutsch heißt "hyggelige", Stimmung sorgen.

Einige neue Aussteller gesellen sich in diesem Jahr zu bereits langjährig bekannten hinzu. Wie gewohnt erwartet die Besucher Florales und Dekoratives, Wärmendes sowie Schmackhaftes an den Ständen und Buden. Dank immer neuer Ideen werden zudem die Cafés in veränderter Optik präsentiert, kleine Deko-Törtchen zieren beispielsweise die Tische.

Auf dem gesamten Gelände wird man Hufeisen in allen Varianten als symbolische Glücksbringer finden können. Glückssprüche auf Schiefertafeln geben zusätzliche Impulse. "Viele Menschen denken, dass das Glück nicht zu ihnen kommt. Aber vielfach erkennt man es gar nicht auf Anhieb, sondern erst, wenn man in Ruhe in sich hineinhört und sieht, dass Gesundheit und Freundschaft mehr bedeuten als materielle Dinge", erklärt die Initiatorin ihren Themenansatz. Ein Gespräch mit Freunden beim Novemberleuchten kann solch ein Glücksmoment sein oder der Rundgang auf dem Engelsweg.

Für die Kinder ist ein Malwettbewerb geplant, Pferd und Hufeisen stehen auch hier im Fokus. "Jeder von uns kann Glück gebrauchen. Und nur wer es dem anderen gönnt, zu dem kommt es zurück", ist Maria Verhoeven überzeugt. Einer der Gründe, warum alljährlich ein Teil der Veranstaltungserlöse für gute Zwecke in der Umgebung gespendet wird. Über 4000 Euro waren es allein im vergangenen Jahr. Dieses Engagement kommt so gut an, dass sich schon Geschäftsleute mit eigenen Spenden anschlossen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem-Keppeln: Maria Verhoeven lädt zum Novemberleuchten ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.