| 00.00 Uhr

Goch
Maxim Kowalew Don Kosaken laden in die Arnold-Janssen-Kirche

Goch. Die Maxim Kowalew Don Kosaken laden zu ihrem Konzert am Sonntag, 25. Oktober, um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Arnold-Janssen-Kirche, Voßheiderstraße 92, ein. Der Chor zeichnet sich durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter, Maxim Kowalew, zu verdanken hat. Dieser hat bereits in frühem Kindesalter ein Interesse an der Kultur Russlands im Osten gezeigt, besonders an der der Kosaken, da sein Vater russischer Abstammung war. Seine Mutter war Deutsche und hat ihm den Blick aus dem Westen mit auf den Weg gegeben.

Beide waren Musiker und auch Maxim Kowalew studierte Musik. Nach vielen internationalen Erfahrungen sang er 1994 in einem Chor, aus welchem sich später die Maxim Kowalew Don Kosaken herauskristalisierten. Jetzt tritt der Chor auch in Goch auf und wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Im Konzertprogramm dürfen Wunschtitel wie "Abendglocken", "Stenka Rasin", "Suliko" und "Marusja" nicht fehlen. Der Kartenvorverkauf in Goch läuft über: Lotto und Tabakwaren Opgenhoff, Mühlenstraße 12, Telefon 02823 88180; Völckersche Buchhandlung, Steinstraße 5-7, Telefon 02823 88188; Der Kartenvorverkauf in Kleve läuft über: Klever Reisebüro, Große Straße 24, Telefon 02821 24041, Buchhandlung Hintzen, Hagsche Straße 46-48, Telefon 02821 26655; Vorverkauf 16 Euro, Abendkasse 18 Euro.

(woi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Maxim Kowalew Don Kosaken laden in die Arnold-Janssen-Kirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.