| 00.00 Uhr

Goch
Melatenstraße - Brand in leer stehendem Haus gelöscht

Goch: Melatenstraße - Brand in leer stehendem Haus gelöscht
Die Feuerwehr löschte den Brand im Treppenhaus. FOTO: SCHULMANN
Goch. Seit einiger Zeit stehen die Wohnhäuser an der Gocher Melatenstraße und am Duvelskamp schon leer. Ebenso lange versucht die Stadt Kontakt zu den Eigentümern der heruntergekommenen Gebäude herzustellen, um eine Lösung für das Areal zu finden.

Jetzt hat es in einem der Wohnhäuser an der Melatenstraße gebrannt. Am Freitag, 15. Januar, bemerkte ein Zeuge eine Rauchentwicklung aus einem der viergeschossigem Gebäude. Da die Zugänge zum Haus zugemauert sind, müssen sich Unbekannte über eine verschlossene Stahltüre Zutritt verschafft haben.

Nachdem sie die Tür aufgehebelt hatten, setzten sie im Treppenhaus Müll in Brand, den die Feuerwehr später löschte. Es entstand kein Personen- oder weiterer Gebäudeschaden. Zeugen werden gebeten, sich unter 02821 1080 zu melden

(miba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Melatenstraße - Brand in leer stehendem Haus gelöscht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.