| 00.00 Uhr

Goch
Mike Vogt regiert die Gocher Tell-Schützen

Goch. Die Vorsitzenden Uwe Bartholemy und Mike Vogt begrüßten die Mitglieder der Tell-Schützen zum traditionellen Schießwettbewerb. Dabei waren nach einem Kaiserjahr wieder die Königsjahre an der Reihe.

Bevor der Wettkampf begann, hatten Schießleiter Bernd Schumann und Don Fulton den Vogel in Position gebracht, so dass ein reibungsloser Wettkampf beginnen konnte. Es nahmen 32 Schützen teil. Geköpft hatte den Vogel Toni Zanelli, flügellahm schossen ihn Petra Zanelli (linker Flügel) und Karl-Heinz Rose (rechter Flügel).

Zum Ende meldeten sich drei Kanidaten, die um die Königswürde schießen wollten. Nach dem 119. Schuss hatte der Vogel ein Einsehen und erlöste die auf den neuen König Wartenden. Der glückliche Schütze war Mike Vogt, somit sicherte er sich die Königswürde für die nächsten zwei Jahre im Schützenverein Tell und wählte Kerstin Esser zur Königin.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Mike Vogt regiert die Gocher Tell-Schützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.