| 00.00 Uhr

Goch
Neue Internetseite fürs Gocher Nostalgie-Kino

Goch. Die bisherige Internetseite des Goli-Theaters hatte zwar einen gewissen nostalgischen Charme, war aber nicht mehr so recht zeitgemäß und außerdem nur mit verhältnismäßig großem Aufwand zu pflegen.

Die Aktiven des Goli-Vereins freuen sich daher sehr, dass der Gocher Fabian Seltmann mit seiner Firma SavvyGo ihnen einen komplett neuen Internetauftritt spendiert hat.

Die neuen Seiten bewahren ein dem historischen Lichtspielhaus angemessenes nostalgisches Design, aber die Architektur der Seiten ist auf der Höhe der Zeit.

Besonders gelungen ist der neue Programmteil, der neben einer Übersicht über alle im Goli anstehenden Veranstaltungen auch ausführliche Informationen zu jeder einzelnen Vorstellung bietet. Sogar die Filmtrailer sind integriert.

Unter www.golitheater.de können die Besucher der Homepage einen virtuellen Rundgang durch das Kino unternehmen oder sich auf der Seite "Historie" in Text und Bild über die mehr als 100-jährige Geschichte des Filmtheaters informieren.

Über jeweils eigene Formulare können Karten reserviert, der Newsletter bestellt oder allgemeine Fragen gestellt und Anregungen gegeben werden.

Und - ganz wichtig in einer Zeit, in der rund zwei Drittel der Internetnutzer per Smartphone oder Tablet ins Internet gehen - die neue Seite ist auch für mobile Endgeräte optimiert.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Neue Internetseite fürs Gocher Nostalgie-Kino


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.