| 00.00 Uhr

Goch
Niederrhein Theater spielt Schneewittchen im Kastell

Goch: Niederrhein Theater spielt Schneewittchen im Kastell
Verena Bill und Michael Koenen leiten das Niederrheintheater. FOTO: Niederrheintheater
Goch. Die Kultourbühne Goch lädt alle Kindergärten, Grundschulen und Tageseinrichtungen zu einer Märchenaufführung ins Kastell ein. Am Mittwoch, 13. Dezember, zeigt das Niederrhein Theater aus Brüggen Schneewittchen von den Brüdern Grimm. Um 15 Uhr öffnet sich der Vorhang. Das etwa 60-minütige Stück ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Karten gibt es zum Preis von 2,50 Euro pro Stück bei der Kultourbühne im Gocher Rathaus (Telefon 02823 320202, E-Mail kultourbuehne@goch.de) und online im Veranstaltungskalender.

Zum Inhalt des Stücks: Seit dem frühen Tod seiner Gemahlin lebt der König in Trauer. Seine einzige Freude ist seine schöne Tochter Schneewittchen. Als er ein zweites Mal heiratet, freut sich Schneewittchen sehr für ihren Vater. Aber schnell stellt sich heraus, dass ihre Stiefmutter eitel und kalt ist. Die neue Königin ist eifersüchtig auf Schneewittchen, denn sie selbst will als "die Schönste im ganzen Land" gelten. Plötzlich sieht das Mädchen sein Leben bedroht und flieht vor der bösen Königin in den Wald. Auf Ihrer Flucht findet Schneewittchen bei den sieben Zwergen hinter den sieben Bergen Unterschlupf. Doch eines Tages, als die Zwerge in ihrer Diamantenmine arbeiten, erscheint die als alte Bäuerin verkleidete Königin und überredet Schneewittchen, in einen vergifteten Apfel zu beißen...

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Niederrhein Theater spielt Schneewittchen im Kastell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.