| 00.00 Uhr

Goch
Nils Neugier spendet an die IG Krebs

Goch. Bei seinem Gala-Abend kamen 1850 Euro für den guten Zweck zusammen.

Das Team von der Interessengemeinschaft (IG) Krebs aus Goch strahlten über das ganze Gesicht: Gerade haben sie 1850 Euro aus den Händen von Nils Neugier (Georg Krebbers ) von Goch TV bekommen. Dieses Geld soll krebskranke Menschen aus Goch unterstützen. Eine Spende, die durch den Gala-Abend "Wir für Euch" zusammen kam, den Krebbers im November 2016 zum vierten Mal auf die Beine stellte.

Daran hat Goch TV mit Georg Krebbers großen Anteil. Die Gala war Nummer vier nach der Premiere im Jahr 2013. Und soll zu einer festen Einrichtung werden: "Ich möchte mit dem Gala-Abend die Gocher Botschaft ,Wir sind die Miteinander-Stadt' real umsetzen. Das hat nun wieder funktioniert".

Zur Erinnerung: Die Location, das Goli-Theater an der Brückenstraße, war im vergangenen November restlos ausverkauft. Rund 200 Menschen schauten sich den von Neugier produzierten Film "Der Gocher Jahresrückblick" an. Sowie den Infofilm über die Arbeit der Interessengemeinschaft (IG) Krebs aus Goch. "Denn die Menschen sollten schon wissen, wo das Geld des Galaabends hingeht", betonte Krebbers, der sich die Organisationen mit "Herz und Hirn" aussucht, denen der Gocher Jahresrückblick zugute kommen soll.

Wer auch die Miteinander-Stadt mit der Gala "Wir für Euch" stärken möchte, sollte sich den 17. November 2017 jetzt schon in seinen Kalender schreiben. Denn dann steigt die fünfte Gala - der filmische Gocher Jahresrückblick von Nils Neugier von Goch TV. Der Erlös wird dann ebenfalls gespendet. Zudem steht ein interessanter Gast live auf der Bühne. Wer das Geld bekommt, wird noch nicht verraten. Nur so viel: "Es hat was mit Wasser zu tun", macht Nils Neugier neugierig.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Nils Neugier spendet an die IG Krebs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.