| 00.00 Uhr

Goch
Premiere für Camping-Trödel auf dem Friedensplatz

Goch. Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Goch mit dem Friedensplatz an den Niederrheinischen Reisemobiltagen am Samstag, 23., und am Sonntag, 24. April. Dieses Mal tritt die Stadt an der Niers jedoch mit einer Premiere an: Auf dem Reisemobilstellplatz an der Thielenstraße wird dann nämlich Gochs 1. Camping-Trödelmarkt veranstaltet.

Unter dem Motto "Von Campern für Camper" kann jeder Gast, der mit seinem Reisemobil auf dem Friedensplatz steht, seine nicht mehr benötigten Campingartikel zum Verkauf anbieten. Eine gesonderte Standgebühr wird dabei nicht fällig, sie ist bereits mit dem Übernachtungspreis für den Platz abgegolten.

Angeboten werden darf und kann alles, was mit Camping und Reisemobilen zu tun hat, andere Artikel jedoch nicht. Ebenso sind professionelle Händler nicht zugelassen.

Der Trödelmarkt findet am 23. und 24. April jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr statt. Gocher und reisemobile Gäste sind hierzu eingeladen.

Der Reisemobilclub RMC Rhein / Maas Goch grillt und versorgt die Besucher mit kühlen Getränken, das Gocher Stadtmarketing ist mit einem Infostand vertreten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Premiere für Camping-Trödel auf dem Friedensplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.