| 11.32 Uhr

Goch
RP verlost Karten für den Ostermarkt

Goch. Das Osterwochende auf Graefenthal steht nicht nur kurz bevor, sondern auch wieder ganz im Zeichen des Mittelalters. Gaukler, Händler, Musikgruppen und professionelle Schaukämpfer verwandeln die Wiesen und Wege des ehemaligen Klostergutes zum dritten Mal in eine kleine mittelalterliche Stadt und locken so tausende Besucher aus ganz Deutschland an. Von Michael Baers

Die Märchenerzählerin Fabulix lässt am Lagerfeuer Kinderaugen strahlen – und hält für den späten Abend spezielle Erwachsenengeschichten bereit –, der Kinderschmied bietet die Gelegenheit, selbst kleine Hufeisen herzustellen und Gauklerin Melina wirbelt bunte Bälle sowie flammende Keulen durch die Luft, während verschiedene Musikgruppen an allen drei Tagen für rustikale Melodien aus vergangenen Zeiten sorgen.

Ein Höhepunkt des Festes sind immer wieder die ritterlichen Zweikämpfe hoch zu Ross, bei denen "Compania Ferrata" ihr Können demonstrieren. Auch die Schaukämpfe der Fußsoldaten in voller Rüstung begeistern Groß und Klein und so eignet sich der dritte Graefenthaler Ostermarkt ideal für einen Familienausflug. Passend dazu verlost die Rheinische Post heute fünf Familienkarten, die zwei Erwachsenen und zwei Kindern (bis 14 Jahre) kostenlosen Zugang zur Zeitreise verschaffen.

Die ersten fünf Anrufer, die heute ab 14.30 Uhr unter der Telefonnummer 02821 59831 durchkommen, sind die glücklichen Gewinner. Der Ostermarkt ist vom 3. bis einschließlich 5. April.

Anmeldungen für das Hobbyreitturnier sind unter 0173 7207699, die für das Ritteressen am Ostersonntag unter 02823 9288780 möglich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: RP verlost Karten für den Ostermarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.