| 00.00 Uhr

Goch
Schüler des GoGy ausgezeichnet

Goch: Schüler des GoGy ausgezeichnet
Die Schüler hatten sich am bundesweiten Schreib-Wettbewerb des Mildenberger Verlags beteiligt. FOTO: GOGY
Goch. Für ihre Geschichten wurden Schüler der Schreibwerkstatt des Gymnasium Goch (6. Klasse) unter Leitung von Benedikt Ketelaer vom Mildenberger Verlag ausgezeichnet.

Der bundesweite Wettbewerb befasste sich mit Problemen von Kindern wie Mobbing, Problemen in der Familie und Schule. Zur Belohnung wurden die Geschichten auf der Homepage des Verlages veröffentlicht und auch mit Buchpreisen prämiert.

Besonders ausgezeichnet wurde Zohrab Hakoyans beeindruckender Bericht "Alles wird besser" von seinen eigenen Erfahrungen der Flucht seiner Familie aus Syrien.

Die Geschichten der folgenden Schüler wurden ausgezeichnet: Keti Amirezaskvili, Nieke Aymans, Victoria Binder, Tim Blesting, Noëmi Blokker, Lena, Boeijen, Jordi Broekmanns, Leoni Emmerich, Alexandra von Eulenburg, Lily Gneisinger, Sodabe Habibi, Zohrab Hakoyan, Vanessa Kik, Zhenya Kröner, Timo Lohkamp, Pia Riße, Armana Sejfuli, Karl-John Spiegelhoff, Julie-Marie Weber und Jasmin de Winkel. Die Geschichten sind auch auf der Homepage der Schule zu lesen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Schüler des GoGy ausgezeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.