| 19.21 Uhr

Goch/Kleve
Seminarangebot zur Ehevorbereitung

Goch/Kleve. Das Katholische Bildungswerk Kleve bietet am Samstag, 16. April, und Sonntag, 17. April, im Pfarrheim St. Martinus in Goch-Pfalzdorf ein Ehevorbereitungsseminar an. "Sie haben sich für einen gemeinsamen Lebensweg entschieden und wollen heiraten. Sicher haben Sie festgestellt, dass zur Vorbereitung Ihrer Hochzeit an vieles gedacht werden muss. Wie wollen wir unser Fest gestalten? Haben wir niemanden und nichts vergessen?", fragen die Veranstalter des Seminars. Und sie antworten: "Wir laden Sie ein, sich neben diesen vielen Überlegungen einen Tag Zeit für sich selbst und Ihre Partnerschaft zu nehmen. Zusammen mit anderen Paaren und einem Vorbereitungsteam können Sie sich über Ihre Hoffnungen und Fragen austauschen und über die Bedeutung einer christlichen Ehe und der Feier der kirchlichen Trauung ins Gespräch kommen. Wir verstehen den Tag als Oasentag auf dem Weg zu Ihrer Hochzeit", so das Bildungswerk.

Verheiratet sein bedeutet ein kühnes Unternehmen. Eine gelungene Partnerschaft fällt nicht einfach vom Himmel. Wer ein Leben lang gemeinsam unterwegs sein will, wird Höhen und Tiefen erfahren und sich selbst und den Partner immer wieder neu kennen lernen und sich auf Entwicklungen einlassen.

Weitere Informationen über das und Anmeldung zum Ehevorbereitungsseminar beim Katholischen Bildungswerk unter der Telefonnummer 02821 721525 oder im Internet unter www.kbw-kleve.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch/Kleve: Seminarangebot zur Ehevorbereitung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.