| 00.00 Uhr

Rp Und Volksbank An Der Niers Präsentieren Helden Unserer Kindheit (3)
Serie, Film und Schlager-Star: Biene Maja

Goch. Jeder kennt sie, und zwar nahezu weltweit. Wer einen Fernseher besitzt, hat seit den 70er Jahren gerne mal irgendwann "Biene Maja" gesehen. Heute gibt es auch Videospiele und Internetseiten. Von Anja Settnik

goch Es ist durchaus vorstellbar, dass ihr Waldemar Bonsels nicht kennt, kaum denkbar jedoch, dass ihr von seiner populärsten Schöpfung nie gehört habt: Der Schriftsteller hatte im frühen 19. Jahrhundert zwei Romane über eine lustige kleine Biene geschrieben. Die Hauptfigur seiner Bücher hieß schon damals "Biene Maja" und ist spätestens seit 1975 international berühmt. Damals wurden nämlich die ersten Folgen einer japanisch-deutschen Zeichentrickserie ausgestrahlt.

2013 sind Maja und ihre Freunde in 3-D-Technik neu belebt worden, zudem gab es im Jahr 2014 einen Kinofilm, den inzwischen ungezählte Kinder als DVD besitzen. Das Titellied der Serie sang Karel Gott ein, und auch Hape Kerkeling hat sich schon daran versucht. Heute wird es sogar gerne auf Partys geschmettert. Mindestens drei Generationen kennen heutzutage die Biene Maja samt Willi, ihrem besten Freund, Flip dem Grashüpfer und einigen anderen tierischen Helden.

Fast jeder weiß, wo "Puck die Stubenfliege" hingehört oder "Ben der Mistkäfer". Darüber kann sich der Fünfjährige nicht nur mit seinen älteren Geschwistern, sondern auch mit Mama, Oma und Opa, vermutlich sogar mit der Uroma unterhalten. Die wird im Hintergrund geschmunzelt haben, als ihre Kleinen auf dem Teppichboden im Wohnzimmer saßen und im gerade erst bunt gewordenen Röhrengerät "Biene Maja" sahen. Endlich war eine halbe Stunde Zeit zum Essen kochen oder Staub wischen.

Worum es eigentlich geht bei der Geschichte? Na ja, wahrscheinlich um Umweltkritik und die Ermunterung zu Freundschaft und Solidarität. Im Internet lassen sich heute sogar Maja-Seiten finden, in denen die Relevanz der Honigbienen für unser Ökosystem und die Zukunft der Menschheit erklärt wird. Aber auch, wer sich solche Themen lieber ohne Majas Hilfe erschließt, kann Fan sein. Und weiß noch ganz viele Details. Zum Beispiel über Majas Geburt auf der Klatschmohnwiese.

Wir haben leuchtendes Grün und Rot vor Augen, eine gelbe Sonne, zoomen in Gedanken ganz tief rein ins Gewimmel. Und finden dort alle unsere Freunde, die wie die Menschenkinder ebenfalls ganz klein angefangen haben. Wie im echten Bienenleben schlüpft auch Maja aus ihrer Wabenzelle und muss sich gleich der Welt mit all ihren Möglichkeiten und gefahren stellen. Der Lehrerin Fräulein Kassandra fällt auf, wie ungewöhnlich fröhlich Maja gleich tanzt und singt und die Königin mit ihren Fragen durcheinander bringt.

Weil sich Gegensätze bekanntlich anziehen, freundet sich Maja ausgerechnet mit dem Faulpelz Willi an, der sich nicht nur beim Flugunterricht ziemlich dumm anstellt, sondern auch sonst nicht der Allerhellste ist. Macht nichts, nicht wenige Maja-Fans sind der Meinung, dass der ängstliche Willi die eigentliche Hauptfigur in der Serie ist. Oder doch Flip, welterfahrener Berater, immer charmant und mit Zylinder? Oder die hinterhältige Spinne Thekla, die einiges dazu beigetragen haben dürfte, dass bis heute kaum jemand Spinnen mag? Oder Max, der eigenartige Regenwurm, der Sonne lieber mag als Regen? Auch die Lehrerin Fräulein Kassandra, die Maja viel zu gern hat, um allzu streng zu sein, ist ein starker Charakter.

Übrigens hat der heute 78-jährige Karel Gott dieser Tage eine Auszeichnung für sein Lebenswerk bekommen. Vor tausenden Zuhörern sang er dabei in Leipzig mit einem Kinderchor seinen größten Hit: "Die Biene Maja".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rp Und Volksbank An Der Niers Präsentieren Helden Unserer Kindheit (3): Serie, Film und Schlager-Star: Biene Maja


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.