| 00.00 Uhr

Goch
Sommerflugplan Weeze: Insider in Sorge um Ziel "London"

Goch. Zwar wirbt Ryanair schon seit zwei Wochen mit seinem buchbaren Sommerflugplan 2017, endgültig steht er jedoch noch nicht fest.

Das hoffen jeweils alle Freunde des Flughafens Weeze, denn London, zu Beginn des zivilen Flugverkehrs ab Weeze das erste Flugziel überhaupt, taucht bislang in den Buchungsoptionen nicht auf. Die Akteure der oft gut informierten Internetplattform "Pro Niederrhein", eine Gegenbewegung zu den Flughafengegnern, fürchten, dass die Route Weeze-London eingestellt wird. Und das, wo doch der Flughafen einst ein britischer war.

Von der RP dazu befragt, sagt Robin Kiely als Chef der Unternehmenskommunikation: "Unseren Sommerflugplan 2017 für Düsseldorf-Weeze stellen wir zurzeit fertig. Dieser wird in Kürze bekanntgegeben." Das ist auch der Informationsstand, den Ludger van Bebber, Geschäftsführer des Airport Weeze, hat. "Wir sind noch immer in Diskussionen zum Sommer 2017, und auch nach unseren Informationen hat die Ryanair den Flugplan noch nicht finalisiert." Die Laarbruch-Freunde von "Pro Niederrhein" hingegen schreiben: "Dem Vernehmen nach wurde das Aus bereits in Belegschaftskreisen bestätigt." Kontinuierlich sei in den vergangenen Jahren die Anzahl wöchentlicher Flüge nach London reduziert worden. Dass die verbliebenen Flüge ausschließlich morgens (nicht am selben Tag zurück) angeboten würden, habe die Verbindung für Geschäftsleute unattraktiv gemacht. Denkbar sei deshalb, dass sie komplett eingestellt werde. Zumal Ryanair angedroht hat, wegen des Brexit Großbritannien zu boykottieren.

"Pro Niederrhein" argwöhnt sogar, dass eventuell eines der (im Sommer) sechs in Weeze stationierten Flugzeuge abgezogen und an einem anderen Airport eingesetzt werden könnte. "Eine offizielle Pressemeldung zum Sommerflugplan würde Klarheit schaffen", schreibt Heinz Willi Knechten.

Zahlreiche Bade- und auch Städteziele sowie Destinationen in Osteuropa oder Marokko stehen bereits zur Verfügung. London nicht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Sommerflugplan Weeze: Insider in Sorge um Ziel "London"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.