| 00.00 Uhr

Uedem-Uedemerbruch
St.-Hubertus-Schützen auf der Suche nach neuen Majestäten

Uedem-Uedemerbruch. Das Königsschießen der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Uedemerbruch 1925 findet traditionell an Christi Himmelfahrt, diesmal also am Donnerstag, 5. Mai, ab 14.30 Uhr am Uedemerbrucher Dorfplatz statt. In diesem Jahr ist das Thekenteam bereits ab 12 Uhr auf Vatertags-Gäste vorbereitet.

Nach dem Antreten der Mitglieder beginnt das Schießen auf den Preisvogel. Bei Biergartenatmosphäre kann dem Schützentreiben beigewohnt werden. Der Musikverein "Heimatklänge Uedemerbruch" wird den Nachmittag musikalisch begleiten. Auch für die Unterhaltung der kleinen Gäste wird mit einer Hüpfburg und der Lichtpunktschießanlage gesorgt.

Die schulpflichtigen Uedemerbrucher Kinder werden mit einer speziellen Armbrust ihren neuen Kinderkönig ausschießen. Hier wird für Kinderkönigin Hannah Wehren, die mittlerweile auch als aktive Schützin beim Gemeindepokalschießen und den Landesmeisterschaften erfolgreich ist, die Nachfolge ausgeschossen.

Für die Nachfolge von Wilfried Lange als König werden gegen 18 Uhr die Bewerber aufgerufen. Sie schießen anschließend den neuen König aus. Der Tag klingt nach dem Fahnenschwenken zu Ehren der neuen Majestäten in gemütlicher Runde am Dorfplatz aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem-Uedemerbruch: St.-Hubertus-Schützen auf der Suche nach neuen Majestäten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.