| 00.00 Uhr

Goch-Hassum
St. Willibrord-Schützen suchen König(in) von Hassum

Goch-Hassum. Wer wird Nachfolger oder Nachfolgerin von König Andre Hübner bei der St. Willibrord-Schützenbruderschaft Hassum? Wird es diesmal wieder ein Schützen Diese Frage lässt die Spannung steigen. Mit großer Mehrheit haben sich die Schützen entschieden, das Königschießen an einem Samstag durchzuführen- Am Samstag, 27. Juni, wird diese Frage hoffentlich beantwortet. Die Bruderschaft lädt zum Königsschiessen auf dem Dorfplatz ein. Begonnen wird um 14 Uhr mit dem Gottesdienst auf dem Dorfplatz,dann ist ein Umzug durch den Ort.

Dann werden der amtierende König und die Brudermeisterin Gitti Verhülsdonk den Wettbewerb mit den ersten Schüssen freigeben. Königsbewerber, die sich vor dem Wettbewerb beim Brudermeister melden, erhalten eine höhere Unterstützung. Neben dem Königschießen wird auch ein Prinzen- oder Schülerprinzenschiessen angeboten. Für die Jugend von 12 bis 18 Jahren ist dieser Wettbewerb frei. Die Mit- gliedschaft in der Bruderschaft ist nicht Voraussetzung.

Das Schießen mit dem Luftgewehr bietet der Jugend die Gelegenheit, ihre Schießkünste zu zeigen. Im Dorfhaus werden Kaffee und Kuchen angeboten, draußen kühle Stärkungsmittel. Die Abteilungen der Bruderschaft gestalten den Nachmittag während des Königsschießens. Zum Aufbau von Schießstand und Einrichtung bittet der Vorstand dringend um Helfer für heute ab 17.30 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch-Hassum: St. Willibrord-Schützen suchen König(in) von Hassum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.