| 00.00 Uhr

Goch
Funken und Gardisten des Kolping Karneval Komitee waren unterwegs

Goch. Beim Kolping Karneval Komitee 1885 Goch nutzt man auch die karnevalsfreie Zeit für den Spaß an der Freud. Erst machten sich 32 Funken und Gardisten einen schönen Tag im Dorf Münsterland. Nach einer ausgiebigen Planwagenfahrt durch die schöne Gegend wurde am Abend eine große Party gefeiert. Gleich drei Tage hingegen machten sich 56 Garde- und Karnevalsfrauen auf den Weg. Im Serengeti-Park in Hodenhagen wurde in möblierten Zelten genächtigt. Der Tier- und Freizeitpark ließ keine Wünsche offen. Der perfekte Abschluss für ein tolles Wochenende war der Besuch des Musicals Tarzan in Oberhausen.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Funken und Gardisten des Kolping Karneval Komitee waren unterwegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.