| 00.00 Uhr

Goch
Graefenthal ertasten

Goch. Zum zweiten Mal lud der Förderverein Kloster Graefenthal ein, um blinden und sehbehinderten Menschen einen "Einblick" in die historische Zisterzienserinnenabtei zu ermöglichen. Durch Ertasten von Steinen, Mauerwerk, Kehlgesims und Skulpturen aus Holz und Stein wurde der persönliche Bezug zum Vorgetragenen bekräftigt und die Gäste nahmen die Exponate auf ihre Art und Weise wahr.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Graefenthal ertasten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.