| 00.00 Uhr

Goch
Rund 200 Senioren unterwegs mit dem Crispinusverein

Goch. Es ist schon zur schönen Tradition geworden, dass der St.-Crispinus-Verein alle Uedemer "siebzig plus" einlädt, an einem Ausflug durch den Niederrhein teil zu nehmen. 190 Seniorinnen und Senioren hatten sich zuletzt angemeldet, diesen Ausflug mitzumachen.

Über Uedemerfeld, Marienbaum und Vynen ging es zunächst zur "Xantener Nordsee", wo Willi Holland mit seinem Team Erfrischungsgetränke bereithielt.

Anschließend ging die Fahrt in drei bequemen Reisebussen, die je mit einem vereinseigenen Reiseführer besetzt waren, weiter an Xanten vorbei bis nach Bönninghard. Dort war in der Gaststätte Thiesen für alle Teilnehmer eine Niederrheinische Kaffeetafel vorbereitet.

Mit lustigen Klängen zu Schifferklavier (Jucki Bornheim) und Gitarre (Ruth Tepe und Paul Drechsler) fand der gelungene Nachmittag, der für alle Teilnehmer kostenfrei war, seinen Abschluss, und die Rückfahrt über Sonsbeck und Uedemerbruch beendete gegen 19 Uhr diesen schönen und ereignisreichen Tag.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Rund 200 Senioren unterwegs mit dem Crispinusverein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.