| 00.00 Uhr

Goch
Stadtwerke unterstützen Kampf gegen Krebs

Goch. Ein ganzes Team der Stadtwerke Goch hat in diesem Jahr an der Big Challenge, einer sportlichen Spendenaktion zugunsten der Deutschen Krebshilfe, teilgenommen.

Unter dem Motto "Aufgeben kommt nicht in Frage" haben sich fünf Kollegen aufs Rad geschwungen, um für den guten Zweck zu strampeln.

Mit dabei waren neben Georg Schiffer (er startete bereits im letzten Jahr für die Big Challenge) Philipp Renn, Georg Boekholt, Thomas Runkel und Karl Graf.

Insgesamt legten Sie eine Strecke von 912 Kilometer zurück. "Es war ein schönes Gefühl, in der Gemeinschaft für einen guten Zweck bis an seine eigenen Grenzen zu gehen und vielleicht sogar ein Stück darüber hinaus", sagt Georg Schiffer im Rückblick.

Auch die anderen Kollegen der Stadtwerke Goch unterstützen die Aktion.

Insgesamt konnten über 3.500 Euro für die Deutsche Krebshilfe gesammelt werden.

"Die Big Challenge ist eine ganz besondere Art die Menschen zu unterstützen, die die Diagnose Krebs erhalten und deswegen leisten auch wir gerne unseren Beitrag hierzu", sagt Carlo Marks, Geschäftsführer der Stadtwerke Goch, nach der Aktion.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Stadtwerke unterstützen Kampf gegen Krebs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.