| 00.00 Uhr

Goch
Stiftung spendet 5000 Euro an Gocher Anna-Stift

Goch. Anlässlich der Markteinführung des neuen Toyota Auris Mitte September haben sich mehr als 100 Toyota-Partner aus ganz Deutschland für ein gemeinnütziges Projekt in ihrer Region stark gemacht. So auch das Autohaus Schumacher in Goch. Zur Premiere des Kompaktwagens, die erstmalig in einer interaktiven "Toyota Live Show" in den Schauraum auf der Siemensstraße übertragen wurde, spendete Gesellschafterin Marion Schumacher-van Kempen 1000 Euro an das Anna-Stift in Goch und läutete damit eine langfristige Kooperation ein.

Jetzt zog die Toyota-Deutschland-Stiftung nach und widmet der Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe den Ehrenpreis in Höhe von 5000 Euro.

Anke Temming, General Manager Controlling & Finanzen bei Toyota Deutschland, überreichte im Autohaus Schumacher den Scheck an Norbert Pastoors vom Anna-Stift. Der Toyota Partner möchte mit seinem Projekt die Präventionsarbeit in der Frühförderung unterstützen.

Im Autohaus werden künftig aus diversen Service-Aktionen Geldspenden an das Anna-Stift fließen, für Gruppenfahrten und besondere Anlässe stellt das Autohaus zudem Fahrzeuge zur Verfügung. "Wir sind begeistert von der Arbeit und der Unterstützung, die das Anna-Stift Kindern, Jugendlichen und Familien bietet. Das Anna-Stift ist immer auf Mittel angewiesen, damit Projekte, Einzelhilfen oder besondere Anliegen ermöglicht werden können. Dabei helfen wir gern", so Marion Schumacher-van Kempen.

Das Toyota Autohaus Schumacher wurde von Karlheinz Schumacher 1984 in Weeze gegründet. Seit 1988 ist Marion Schumacher-van Kempen im Familienunternehmen, ihre Schwester Sandra Schumacher seit 1993. Im selben Jahr stand der Umzug in das in Goch neu errichtete Autohaus an. Ein 13-köpfiges Mitarbeiterteam ist dort beschäftigt.

Die Toyota-Deutschland-Stiftung feierte im vergangenen Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Bis heute hat sie mehr als 560 000 Euro an rund 75 Projekte gespendet. Ihr Leitbild ist - wie auch das der übrigen elf Toyota Stiftungen weltweit - gesellschaftliche Verantwortung zu leben und den Gemeinsinn zu fördern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Stiftung spendet 5000 Euro an Gocher Anna-Stift


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.