| 00.00 Uhr

Goch
Stimmabgabe zur Pfarrei-Rats-Wahl

Goch. Erstmals wird die Entscheidung als allgemeine Briefwahl durchgeführt.

"Jetzt kommt alles darauf an, dass möglichst viele Wählerinnen und Wähler von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen. Denn das stärkt den insgesamt 21 Kandidatinnen und Kandidaten den Rücken", so Pastoralreferent van Wickeren und Pfarrer Hürter, ebenfalls Mitglieder des für die Vorbereitung und Durchführung der erstmal als allgemeine Briefwahl durchgeführten Wähler-Entscheidung. "Der so zu ermittelnde neue Pfarrei-Rat für die Pfarrgemeinde St. Martinus GocherLand wird Schwerpunkte hinsichtlich von Familien und Jugendlichen entwickeln, Feste, Feiern, Infoveranstaltungen und Fahrten sowie alternative, innovative und klassische, feierliche Liturgien gestalten, sich aber auch der Not in besonderen materiellen oder emotionalen Situationen annehmen", betonen die Verantwortlichen die Wichtigkeit dieser Stimmabgabe als der ersten Wahl seit der Gemeinden-Zusammenführung (Fusion) vor zwei Jahren auf der Gaesdonck.

Zugleich weist das Vorbereitungsteam darauf hin, dass die Wahlunterlagen jederzeit in allen der vier Pfarrbüros des GocherLandes eingeworfen, beziehungsweise abgegeben werden können. Ebenso besteht die Möglichkeit, den bereits ausgefüllten Stimmzettel im blauen Diskretionsumschlag eingetütet in den roten Kuverts persönlich am Wahlwochenende Samstag/Sonntag, 11./12. November, in den eigens dafür eingerichteten Annahmestellen abzugeben. Hier die Öffnungszeiten im Einzelnen: Asperden: Samstag 18.30 Uhr bis 19 Uhr im Turmbereich der St.-Vincentius-Kirche. Hassum: Samstag 16.15 Uhr bis 17 Uhr im Eingang der St.-Willibrord-Kirche. Hommersum: Sonntag, 10.15 Uhr bis 11 Uhr im Pfarrheim. Hülm: Sonntag 10.15 Uhr bis 11 Uhr im Pfarrheim. Kessel: Samstag, 16.15 Uhr bis 17 Uhr im Pfarrbüro. Pfalzdorf: Samstag 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr und Sonntag 10 bis 11 Uhr im Pfarrheim. Bereits am Sonntagmittag wird die Stimmauszählung beginnen. Die Verantwortlichen stellen eine zeitnahe Veröffentlichung der Ergebnisse ein bis zwei Tage darauf in Aussicht.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Stimmabgabe zur Pfarrei-Rats-Wahl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.