| 00.00 Uhr

Goch
"Sunset Mosh" - Festival für Freunde der härteren Töne

Goch. Bereits zum sechsten Mal findet das "Sunset Mosh Fest" seit seinem Debüt 2011 statt. Aus der Idee einer kleinen Konzertreihe mit lokalen Bands wurde schnell ein am Niederrhein etabliertes Indoor-Festival für Metal- und Hardcore-Fans. Wie beim vergangenen Mal werden sämtliche Gewinne einem guten Zweck gespendet. Am Samstag, 2. Januar, dürfen sich die Zuschauer im Gocher Excited wieder auf ein abwechslungsreiches Line-up aus den Genres Metalcore, Hardcore und Punk freuen. Das bewährte Konzept, lokale Helden mit bekannteren überregionalen Bands zusammenzubringen, wird auch dieses Mal wieder verfolgt.

Mit "Breakdowns At Tiffany's" aus Krefeld sind nicht nur alte Bekannte der Festivalreihe, sondern auch eine der aktuell vielversprechendsten Newcomer-Bands der Metalcore-Szene in Deutschland dabei. "As Prayers Fail" aus den Niederlanden, "The Oklahoma Kid" aus Rostock oder "Forester" aus Thüringen nehmen eine längere Reise an den Niederrhein auf sich - im Gegensatz zu "Incolors" und "No Time For Reasons", die mehr oder minder Heimspiel haben. "Slope" (Duisburg), "Never Grown Up" (Geldern) und "Until September" (Kevelaer) komplettieren das Line-up.

Abseits der Bühne wird den Festivalbesuchern ein Rahmenprogramm geboten. Neben einer Tombola und Ständen wird es wieder eine "Chill-Area" geben, wo zwischen den Auftritten ein wenig Kraft gesammelt werden kann. Auch für Verpflegung ist gesorgt. Abgerundet wird das Festival durch ein Akustik-Set von Ben G. Beers und eine ausgiebige After-Show-Party, die für die Festival-Besucher im Eintrittspreis inbegriffen sein wird.

Das "Sunset Mosh Fest" wird dieses Mal den Verein "skate-aid" unterstützen. Die Stiftung von Titus Dittmann fördert nationale und internationale Kinder- und Jugendprojekte und unterstützt den Bau von Skateparks in der ganzen Welt. Sämtliche Gewinne, die im Rahmen des Festival erwirtschaftet werden, werden an "skate-aid" gespendet.

Einlass am 2. Januar ist um 15.30 Uhr, die Veranstaltung beginnt offiziell um 16 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 8 Euro, Karten an der Abendkasse kosten 10 Euro. Vernanstaltungsort ist das Excited in Goch.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: "Sunset Mosh" - Festival für Freunde der härteren Töne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.