| 00.00 Uhr

Goch
Szenische Lesung im Gocher Goli-Theater

Goch. KulTOURbühne Goch, VHS und die Buchhandlung Am Markt laden für Donnerstag, 28. April, ab 20 Uhr ins Goli-Theater zu einer szenischen Lesung ein. Von der Burghofbühne Dinslaken geben Mirko Schombert und Benedikt Thönes die Ansichten eines Beuteltiers wieder. Ausgezeichnet wurden die "Känguru-Chroniken" 2010 mit dem Deutschen Radiopreis in der Kategorie "Beste Comedy" und 2013 mit dem Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie "Das besondere Hörbuch". Tickets für acht/sechs Euro pro Stück gibt es bei der KulTOURbühne im Rathaus (Telefon 0 28 23 / 320-202, Email: "kultourbuehne@goch.de") und online bei "www.goch.de".

"Ich bin ein Känguru - und Marc-Uwe ist mein Mitbewohner und Chronist. Nur manches, was er über mich erzählt, stimmt. Zum Beispiel, dass ich mal beim Vietcong war. Das allermeiste jedoch ist übertrieben, verdreht oder gelogen! Aber ich darf nicht meckern. Wir gehen zusammen essen und ins Kino, und ich muss nix bezahlen." Mal bissig, mal verschroben, dann wieder liebevoll ironisch wird der Alltag eines ungewöhnlichen Duos beleuchtet. Das mag auf den ersten Blick absurd klingen - findet auch Marc-Uwes Psychiater -, ist aber bei genauerem Hinsehen weit weniger merkwürdig als das, wogegen das Känguru rebelliert: nicht-schimmelnder Schmelzkäse, Ganzkörpersicherheitskontrollen und Billigflüge, kreative Klingeltöne. Das Känguru stellt uns die Frage: In was für einer Welt leben wir eigentlich?!

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Szenische Lesung im Gocher Goli-Theater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.