| 14.49 Uhr

Uedem
Tankgebtrug mit gestohlenen Kennzeichen

Uedem. Ein dreister Fall von Tankbetrug ereignet sich am Montagabend an einer Tankstelle an der Molkereistraße. Kurz vor 20 Uhr fuhr ein Mazda mit dem Kennzeichen KLE-LA 900 vor. Der Fahrer tankte den Wagen voll und flüchtete ohne zu bezahlen. Wie sich herausstellte, waren die an dem Auto angebrachten Kennzeichen gestohlen und gehörten zu einem Skoda Fabia, der drei Tage zuvor an einem Autohaus an der Klever Straße in Goch entwendet worden war. Der Fahrer des Mazda ist ungefähr 170 cm groß, hat eine kräftige Statur, kurze Haare und trug eine Cargohose, eine wattierte Blousonjacke mit auffälligem Muster und eine dunkle Schirmmütze m it einem hellen Emblem.

Hinweise an die Kripo Goch unter Tel. 02823 1080.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem: Tankgebtrug mit gestohlenen Kennzeichen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.