| 00.00 Uhr

Uedem
Tatort-Dinner "Leichen von der Stange" im Bürgerhaus

Uedem. Eine Sensation bahnt sich an im St. Pauli Uedems. Eine bekannte halbseidene Kiez-Größe hat sich den Traum von einer eigenen Bar erfüllt. Schon seit Wochen kündigt die Presse die heißeste Table-Dance-Show der Reeperbahn an. Alle platzen vor Neugier, niemand will sich die Eröffnung von Pitts Bar "Die lange Stange" entgehen lassen. Pitt hat die berühmtesten Tänzerinnen St. Paulis in seinem Ensemble und man munkelt, dass er so einiges dafür bezahlt hat. Am Premierenabend ahnt keiner der Gäste, dass es im Vorfeld eine Leiche gibt. Warum musste das Show-Girl Betty Montana sterben? Warum hält Pitt ihren Tod geheim? Ist er selbst darin verwickelt? Zunächst erstrahlt alles im berauschenden Glanz der Premiere. Die Showgirls sind atemberaubend sexy, ihre Strips der absolute Wahnsinn und die Gäste sind total aus dem Häuschen. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse und nehmen einen erbarmungslosen Verlauf.

Das alles gibt es beim Tatort-Dinner am Freitag, 9. März, im Bürgerhaus Uedem. Zwischen den einzelnen Akten des Theaterstücks wird den Zuschauern ein 4-Gänge-Menü serviert. Weitere Informationen und Kartenreservierungen bei www.tatort-dinner.de oder telefonisch unter 02825 1667.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem: Tatort-Dinner "Leichen von der Stange" im Bürgerhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.