| 00.00 Uhr

Goch
Tellschützen richten Wildschießen aus

Goch. Zum Jahresabschluss fand das schon traditionelle Wildschießen der Tellschützen unter großer Beteiligung auf dem Schießstand Hotel "de Poort" statt. Die Begrüßung übernahm der 1. Vorsitzende Wolfgang Engelen, der auch das Königspaar Uwe und Elisabeth Bartholemy willkommen hieß. Einen kleinen Wermutstropfen gab es dennoch für die Liebhaber des Wildes: Da die Jagd ausgefallen war, konnten keine Hasen als Preis übergeben werden.

Die Schießleiter Bernd Schumann und Don Fulton hatten dennoch gut vorgearbeitet, so dass ein reibungsloser Schießablauf gewährleistet war. Geschossen wurde mit dem Luftgewehr in jeweils 3 Klassen bei den Damen sowie den Herren.

Die Sieger bei den Damen waren in der A-Klasse: 1. Platz Elisabeth Bartholemy, 2. Platz Petra Zanelli, 3. Platz Petra Jansen. In der B-Klasse: 1. Platz Anita Rouenhoff, 2. Annelise Beubler, 3. Platz Christine Schumann. In der C-Klasse: 1. Platz Rita Ripkens, 2. Platz Tinny Blum, 3. Platz Ruth Küppers.

Bei den Herren gabe es folgende Sieger und Plazierte. A-Klasse: 1. Uwe Bartholemy, 2. Michael Kesper, 3. Klaus Sieben. B-Klasse: 1. Heinz Bartholemy, 2. Bernd Schumann 3. Wolfgang Engelen. C-Klasse: 1. Wolfgang Horst, 2. Hannes Maxwill, 3. Günter Blum.

Zwischen Schießen und Stechen wurden noch zwei Bingo-Preise ausgespielt, wobei ein Preis vom Königspaar gestiftet wurde. Gewonnen wurden die Preise von Christine Schumann und Anita Jansen.

Zum Ende des Schießens bedankte sich der Vorsitzende bei allen Helfern für die geleistete Arbeit und wünschte allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Tellschützen richten Wildschießen aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.