| 00.00 Uhr

Goch
Thema Toleranz bei den "Family Singers"

Goch. Geprobt wird bereits jetzt für das komplett selbst entwickelte Stück, das im November aufgeführt wird. Von Natalja Bruck

Eine Urlaubsreise hat Hans-Peter Bause auf die Idee zum neuen Musical gebracht. Bei einem Aufenthalt in Berlin fuhr Bause viel mit der U-Bahn, beobachtete dabei viele Menschen in unterschiedlichen Situationen und ertappte sich selbst dabei, Vorbehalte und Vorurteile zu haben. "Man glaubt eigentlich, relativ vorurteilsfrei zu sein, dann sieht man bestimmte Menschen oder Situationen und sofort geht das Kopfkino los", sagt Hans-Peter Bause und lacht. Seine Beobachtungen haben ihn auch nach der Heimkehr an den Niederrhein nicht losgelassen und die Idee für das neue Musical war geboren. "Es wird um Menschen und Vorurteile gehen, um Toleranz und die Art, wie wir miteinander umgehen", erzählt Bause weiter. Bald waren auch Doro Höing als Regisseurin und Gereon Brakhan als Texter mit von der Partie. In verschiedenen Workshops wurde das Thema weiter bearbeitet und konkretisiert.

Nachdem zunächst in relativ kleinem Kreis gearbeitet wurde, begannen anschließend die ersten Proben begonnen.

"Im Moment ist alles noch sehr im Fluss", erklärte damals Regisseurin Doro Höing, "das grobe Konzept steht, aber alles andere wird nun in den Proben gemeinsam erarbeitet." Während Hans-Peter Bause, Doro Höing und Gereon Brakhan sich um Text und Ausgestaltung kümmern, wird das erfahrene Songschreiber-Duo Manuel Hermsen und Daniel Verhülsdonk die musikalische Gestaltung übernehmen. "Die beiden haben schon die Musik für das Oster- und das Weihnachtsmusical geschrieben und wissen sehr genau, wie man so etwas angeht", freut sich Hans-Peter Bause über die Zusammenarbeit. Aufgeführt wird das Musical dann im November dieses Jahres.

Was dem Musical jetzt jedoch noch fehlt sind Interessierte, die sich an der Entwicklung beteiligen wollen. Für mehr Informationen steht Hans-Peter Bause unter 01575-5881940 oder Hans-PeterBause@yahoo.de zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Thema Toleranz bei den "Family Singers"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.