| 00.00 Uhr

Goch/Uedem
Traditionelles Benefizkonzert des Luftwaffenmusikkorps in Goch

Goch/Uedem. Früher als in den Vorjahren steht in diesem Jahr das Luftwaffenmusikkorps Münster auf der Bühne des Collegium Augustinianum Gaesdonck in Goch. Bereits am Donnerstag, 3. November, findet das traditionsreiche Benefizkonzert statt. Und es feiert Geburtstag: Vor 20 Jahren, 1996, wurde dieses Konzert das erste Mal durchgeführt. Der betreuende Standort hat sich geändert: Vor 20 Jahren war es noch der Standort Goch, heute zeichnet der Luftwaffenstandort Kalkar / Uedem für das Konzert verantwortlich.

Was sich jedoch nicht geändert hat, ist das erstklassige Programm, das das Ensemble aus der Westfalenmetropole Münster Jahr für Jahr präsentiert. Unter der Leitung von Oberstleutnant Christian Weiper werden die Musiker in ihren blauen Luftwaffenuniformen wieder ein stimmungsvolles Programm darbieten. Von klassischen Stücken, Filmmusik und modernen Pop-Songs, bis hin zum schmissigen Marsch präsentiert das Musikkorps die ganze Bandbreite der Musik.

Mit über 500 Besuchern gehört das Konzert seit vielen Jahren zu den beliebtesten Musikveranstaltungen im Kreis. Auch für dieses Jahr gilt: Der Eintritt ist frei. Die Veranstalter, neben dem Internat Gaesdonck und der Luftwaffe noch die Stadt Goch, bauen jedoch auch in diesem Jahr auf die Spendenbereitschaft der Besucher.

Mit mehr als 4100 Euro wurde im vergangenen Jahr das zweitbeste Spendenergebnis der 20jährigen Geschichte dieses Konzertes erzielt. Der Erlös kommt, wie bereits seit vielen Jahren, dem Verein "Lachen Helfen - Kinder in Not" zu Gute. Dieser Verein, der in diesem Jahr ebenfalls seinen 20. Geburtstag feiern durfte, engagiert sich für Kinder in Kriegs- und Krisengebieten, in denen Soldaten der Bundeswehr und Polizeibeamte im Einsatz sind.

Gegründet wurde der Verein einst als Privatinitiative deutscher Soldaten der ersten Einsatzkontingente im ehemaligen Jugoslawien. Aufgewühlt durch die erschütternden Bilder der vom Krieg gezeichneten Menschen hatten sie spontan zu Spenden in Deutschland aufgerufen, und damit den Grundstein für den heutigen Verein "Lachen Helfen" gelegt.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr in der Aula des Collegium Augustinianum Gaesdonck. Einlass für die Gäste ist ab 19 Uhr. Die Stadt Goch setzt wieder einen Pendelbus zwischen dem Klosterplatz und dem Internat ein. Der Pendelverkehr beginnt um 19 Uhr und unmittelbar nach Ende des Konzertes.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch/Uedem: Traditionelles Benefizkonzert des Luftwaffenmusikkorps in Goch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.