| 00.00 Uhr

Uedem
Uedem: 20-jähriger Einbrecher stellt sich der Polizei

Uedem. Ein 20-jähriger Mann war am Mittwoch gegen 1 Uhr in ein Einfamilienhaus auf der Mühlenstraße eingebrochen. Er war bei der Tat durch die Hausbewohner überrascht worden, konnte sich jedoch, wie ausführlich berichtet, losreißen und flüchten. Allerdings erst, nachdem ihm der Hausbewohner einen Schlag versetzt und die Ehefrau auch noch ein Foto von ihm gemacht hatte. Der 20-Jährige stellte sich später der Polizei. Er erklärte den Beamten, dass die Tat ein einmaliger Spontanentschluss gewesen sei und er aufgrund von Geldsorgen eingebrochen sei. Ähnliches hatte er auch seinen Opfern aus Uedem gesagt. Die entwendete Armbanduhr gab er zurück. Der 20-Jährige ist kriminalpolizeilich bislang noch nicht in Erscheinung getreten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem: Uedem: 20-jähriger Einbrecher stellt sich der Polizei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.