| 00.00 Uhr

Goch/Weeze
Unbekannte stehlen Defibrillator

Goch/Weeze: Unbekannte stehlen Defibrillator
Das Gerät ist frei zugänglich, damit es im Notfall schnell zu erreichen ist. Aus dieser Box wurde der Apparat entwendet. FOTO: Seybert
Goch/Weeze. Weezer Bürgermeister Ulrich Francken nennt den Vorfall "ziemlich dreist".

Es ist ein Fall, der nach Angaben der Polizei einmalig im Kreis ist. Bislang unbekannte Täter haben am Rathaus Weeze den Defibrillator gestohlen. "Das ist schon ziemlich dreist", ärgert sich Bürgermeister Ulrich Francken.

Das Gerät ist frei zugänglich am Rathaus installiert, um bei Notfällen sofort eingesetzt zu werden. Im Extremfall kann der Diebstahl daher Leben kosten. In der Nähe ist eine Videoanlage, die Aufnahmen werden jetzt ausgewertet. Der Bürgermeister appelliert an die Diebe, das Gerät wieder an seinen Platz zu stellen. Davon macht er auch abhängig, ob er einen Strafantrag stellt. Hinweise an die Polizei oder an die Gemeinde Weeze unter 02837 910130.

(zel)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch/Weeze: Unbekannte stehlen Defibrillator


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.