| 17.41 Uhr

Im Anreiseverkehr zum Parookaville-Festival
A57 bei Uedem musste nach Unfall gesperrt werden

Unfall auf A57 bei Uedem
Unfall auf A57 bei Uedem FOTO: Schulmann
Uedem. Mitten im Anreiseverkehr zum Parookaville-Festival hat es auf der Autobahn 57 bei Uedem einen schweren Unfall gegeben. Zeitweise ging es weder vor noch zurück. 

Um 14.30 Uhr konnte  nach Angaben der Polizei wieder eine Fahrspur freigegeben werden, zunächst hatte die Polizei die ganze Fahrbahn in Richtung Nimwegen gesperrt. Am späten Nachmittag war die Autobahn wieder frei

Offenbar beim Auffahren an der Anschlussstelle Uedem kollidierten zwei Wagen, die sich überschlugen und liegen blieben. Uedem ist die Abfahrt, die auch die Parookaville-Fans nehmen müssen, um an das Gelände zu gelangen. 

Wo genau sich der Verkehr derzeit besonders stark staut, sehen Sie in unserer interaktiven Stau-Karte. Einfach näher an die gefragte Strecke heranzoomen und nachgucken.

Legende
  • grün = freie Fahrt
  • orange = hohes Verkehrsaufkommen
  • rot = stockender Verkehr
  • dunkelrot = Stau
(lat)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unfall vor Parookaville 2017: Sperrung der A57 bei Uedem


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.