| 00.00 Uhr

Goch
Weihnachtliche Geschichten der Gocher Vorlesepaten

Goch. Am Freitag, 2. Dezember, lesen die Vorlesepaten Hans-Christian Hartig und Renate Kaiser in der Gocher Stadtbücherei jeweils um 15 Uhr und um 15.45 Uhr aus dem Bilderbuch "Der kleine Hase im Weihnachtswald" für Kinder von 3 bis 5 Jahren vor.

Es geht um den kleinen Schneehasen Flöckchen. Er wünscht sich nichts sehnlicher als einen Freund. Mit seinem Wunschzettel im Gepäck macht er sich auf zum Weihnachtsmann. Auf dem Weg trifft er viele Tiere, denen das freundliche Häschen nur zu gerne hilft. Als es endlich beim Weihnachtsmann ankommt, hat sich Flöckchens Wunsch schon von ganz allein erfüllt.

Am Freitag, 9. Dezember, liest Vorlesepatin Ute vom Hofe um 16 Uhr aus dem Bilderbuch "Lieselotte im Schnee" vor. Lieselotte hat viel zu tun: Sie muss für Weihnachten zusammen mit dem Briefträger viele Pakete austragen. Endlich hat sie nur noch die Päckchen für ihre Freunde in der Tasche und macht sich müde und erschöpft auf den Heimweg. Inzwischen schneit und schneit es, Lieselotte verirrt sich, sucht den Weg nach Hause und weiß nicht, wo sie ist...

Eintrittskarten gibt es kostenlos nur in der Stadtbücherei Goch.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Weihnachtliche Geschichten der Gocher Vorlesepaten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.