| 00.00 Uhr

Goch
Werbering feiert runden Geburtstag mit Stadtfest

Goch: Werbering feiert runden Geburtstag mit Stadtfest
Zum 40. Geburtstag des Gocher Werberings planen die Veranstalter auch am 11. September mit vollen Straßen in der Weberstadt. FOTO: KDS
Goch. 40 Jahre alt wird der Werbering Goch in diesem Jahr. Gefeiert wird das am 11. September in Verbindung mit der IHK-Aktion "Heimatshoppen" und einem bunten Programm. Am Abend Live-Musik auf dem Markt. Von Ludwig Krause

Die vergangenen Wochen waren nicht immer einfach für die Mitglieder des Gocher Werberings. Erst die Bauarbeiten an zentralen Einkaufsstraßen der Stadt, dann die immer noch schwelende Debatte um Parkgebühren in der Weberstadt. Zumindest das mit den Straßen ist jetzt aber Geschichte: "Nach dem erfolgreichen Umbau der Stein- und Voßstraße wird es mal wieder Zeit, einen rauszuhauen", sagt Karin Arntz, Vorsitzende des Gocher Werberings. Gesagt, getan.

In Verbindung mit der IHK-Aktion "Heimatshoppen" wird sich der Werbering am Freitag, 11. September, mit einem bunten Rahmenprogramm präsentieren. Und das nicht ganz zufällig: 40 Jahre wird die Marketing-Gemeinschaft in diesem Jahr alt. Unter dem Motto "Kauf in Goch weil's Freude macht" hatte sich der Werbering 1975 auf Initiative einiger Gocher Einzelhändler, die bereits im Heimatverein aktiv waren, gegründet. Unter Vorsitz von Willy Bogers begann die Erfolgsgeschichte, die bis heute anhält. "Mit ,Heute schon gegocht?' sind wir vor zwei Jahren schon vorgeprescht", sagt Arntz. Darum biete es sich an, beides jetzt miteinander zu verbinden. Die Initiative der IHK soll den Wert des Handels vor Ort, seine Bedeutung für die Bevölkerung und die lokale Wirtschaft unterstreichen.

In den Morgenstunden des 11. September starten die Gocher mit dem Wochenmarkt am Marktplatz in den Tag. Ab 14 Uhr beginnen dann die Jubiläumsaktionen. Die Gocher Einzelhändler haben bis 20 Uhr geöffnet, zum 40. Geburtstag haben sich einige von ihnen besondere Angebote einfallen lassen. In der Gocher Innenstadt gibt es Kleinkunst von der Clown Company. Im Wechsel werden sich vor der Volksbank Clown Jeanny, ein Stelzenläufer und Mitmachjonglage auf einem Manegeteppich präsentieren.

Auf dem Gocher Marktplatz dürfen sich derweil die Autoprofis austoben. Neue Modelle von Renault, Nissan, Hyundai und DS, der eigenständigen Edelmarke von Citroën, sind bereits fest versprochen. "Wir wollen aber auch Neuheiten zeigen, die eigentlich erst auf der IAA in Frankfurt ihre Europapremiere feiern. Wir werden versuchen, für Überraschungen zu sorgen, die ersten positiven Signale gibt es bereits", sagt Autoprofi Hans-Theo Küppers.

Mit der Polizei gibt es zudem eine Aktion zur Sicherheit im Straßenverkehr an der Südseite des Marktes. Dabei werden zum Thema "Telefonieren am Steuer" die Auswirkungen auf den Bremsweg demonstriert. Auf der Voßstraße wird ein Kinderkarussell samt Spielmobil angeboten, die Stadtwerke bauen vor der Sparkasse ein Glücksrad samt Luftballonzauberer auf. Das Geschenkehaus Peters gibt eine Pfannenvorführung und Kinderschminken, während das Gocher Stadtmarketing mit seinem Team Kinder auf Schatzsuche schickt.

Auf der Steinstraße werden Kuchen und Smoothies verkauft, ein Eisdesigner arbeitet aus Eisblöcken Kunstwerke heraus. In den Schaufenstern der Geschäfte bieten Collagen eine Zeitreise durch die Geschäfte des Werberings.

Ab 19 Uhr beginnt dann die Jubiläumsfeier auf dem Markt, ab 20 Uhr auch mit Live-Musik: Die Band Undercover spielt Hits von Pink Floyd bis Aretha Franklin.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Werbering feiert runden Geburtstag mit Stadtfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.