| 00.00 Uhr

Goch
Zwei Diven auf der Gocher Kastellbühne

Goch. Franziska Ball und Annette Ziellenbach spielen Marlene Dietrich und Edith Piaf. Ein bitter-schönes Theatervergnügen.

Am Montag, 7. Dezember, 20 Uhr, können sich Zuschauer im Gocher Kastell von Marlene Dietrich und Edith Piaf, den beiden bekanntesten Diven des letzten Jahrhunderts, verzaubern lassen. Die Zuschauer erwartet ein szenischer Bilderbogen vom Aufstieg zweier schillernder Showgrößen, Ikonen ihrer Zeit.

Marlene Dietrich (Franziska Ball) und Edith Piaf (Annette Ziellenbach) treffen aufeinander, als beide bereits auf dem Olymp des Erfolges stehen. Oft zerstörerisch gegen sich selbst, besaßen beide einen unbändigen Willen zum Erfolg. Ein bitter-schönes Theatervergnügen, das sich immer wieder aus unbeschwerter Höhe in plötzliche Falltüren in die Tiefen stürzt. Am Ende bleibt nur eins: die Musik. Da dürfen natürlich auch unvergessliche Songs wie "La vie en rose", "Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt" und "Je ne regrette rien" nicht fehlen, live von Marty Jabara am Piano begleitet.

Karten für 12 Euro pro Stück gibt es bei der Kultourbühne im Rathaus (Telefon 02823 320202, E-Mail: kultourbuehne@goch.de) und online bei www.goch.de.

Zu den Akteuren auf der Bühne: Franziska Ball alias Marlene Dietrich. Nach ihrer Schauspiel- und Gesangsausbildung spielt sie seit Beginn der 90er Jahre in über 50 Theaterstücken unter anderem in München und auf Tournee, arbeitet als Sprecherin für Rundfunk und Fernsehen und als Dozentin an der Münchner Hochschule für Musik und Theater. Mit ihren fünf musikalischen Soloprogrammen: 'Die kleine französische Meerjungfrau', 'Menschenskinder! Ich bin von Kopf bis Fuss auf Wickeln eingestellt', beide Stücke auch im Kastell, 'Glamour & l'Amour - Kann zuviel Liebe Sünde sein?' 'Hildegard Knef - eine Femmage', und 'Ball à la carte' gibt sie immer wieder deutschlandweit Gastspiele.

Annette Ziellenbach alias Edith Piaf. Nach dem Abitur absolvierte sie die Ausbildung zur Schauspielerin an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart. Daraufhin folgten Engagements am Stadttheater Freiburg im Breisgau, am Badischen Staatstheater Karlsruhe, an der Freilichtbühne Schwäbisch Hall, am Tourneetheater Kempf und Landesbühne Dinkelsbühl. Von 1995 - 2002 war sie Mitglied der Bremer Shakespeare Company. Sie ist zusätzlich ausgebildet in klassischem Gesang, Musical und Chanson, sie spielt Klavier, Saxophon und Querflöte.

Marty Jabara als Fratz, der Pianist. Marty Jabara ist am Broadway und in den Filmstudios ein gefragter Musiker. Jetzt kommt er als Klavierbegleiter von Franziska Ball auch ins Gocher Kastell. Konzerte und Tourneen führten ihn unter anderem mit Placido Domingo, Yo-Yo Ma, Barry Manilow, Bonnie Raitt, Brian Wilson (The Beach Boys), Natalie Cole, Lou Rawls, Robbie Krieger (The Doors), Henry Mancini und Bob Hope zusammen. Gearbeitet hat er auch mit dem Los Angeles Philharmonic, dem Los Angeles Opera und dem Dance Theatre of Harlem unter Dirigenten wie Simon Rattle, Michael Tilson Thomas und Loren Maazel. Er hat für die Präsidenten Reagan, Bush und Clinton und bei den Academy Awards und den Emmy Awards gespielt. Außerdem engagierten ihn Stars wie Madonna und Arnold Schwarzenegger für Privatpartys.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Zwei Diven auf der Gocher Kastellbühne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.