| 00.00 Uhr

Goch
Zwei Lesungen in der Stadtbücherei Goch

Goch. Die Stadtbücherei Goch beteiligt sich mit zwei Lesungen am diesjährigen bundesweiten Vorlesetag am kommenden Freitag, dem 20. November.

Um 16 Uhr gibt es mit einer Geschichte auf Deutsch und Russisch für Kinder ab 5 Jahren ein Bilderbuchkino der besonderen Art. Svetlana Jansen liest in ihrer russischen Muttersprache den beliebten Bilderbuchklassiker "Gruffalo/Der Grüffelo vor.

Die deutsche Version wird von Vorlesepatin Ute vom Hofe erzählt. Das Angebot richtet sich an alle Kinder, die Lust haben, eine andere Sprache kennenzulernen und dabei auch die eigene zu entdecken.

Eintrittskarten gibt es wie immer kostenlos nur vorab in der Stadtbücherei Goch.

Um 19 Uhr liest Heinz van de Linde Geschichten und Gedichte von Hanns Dieter Hüsch. Der Niederrheiner aus Moers, der die Menschen dieses flachen Landstrichs so treffend gezeichnet hat, wäre am 6. Dezember neunzig geworden. Viele seiner Gedichte sind Klassiker, manche Zeile ist zur gängigen Redewendung geworden. Heinz van de Linde hat das gleiche Moerser Gymnasium wie Hüsch besucht und den einen oder anderen von seinen Lehrern ebenfalls noch gehabt. Seine Gedichte vortragen zu dürfen ist ihm daher eine besondere Ehre. Im Anschluss kann das Gelesene in gemütlicher Runde bei Wein und leckeren Käsehäppchen diskutiert werden. Eintrittskarten gibt es für 5 Euro nur im Vorverkauf in der Stadtbücherei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Zwei Lesungen in der Stadtbücherei Goch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.