| 00.00 Uhr

Uedem/Goch/Kleve
Zweiter Jungflug: Ernst Strucks Taube siegreich

Uedem/Goch/Kleve. Zum zweiten Jungflug von Herborn in 186 Kilometern Entfernung wurden von der Reisevereinigung Uedem-Goch-Kleve 1962 Tauben eingesetzt. Der Auflaß erfolgte bei guter Sicht und Südwestwind. Der Auflassleiter hatte ein gutes Händchen und konnte die Tauben bei gutem Wetter aus dem Kabinenexpress Richtung Heimat fliegen lassen. Es wurde ein guter Flug, der teilweise ohne nennenswerte Verluste verlief. Dennoch sind aus unerklärlichen Gründen bei einigen Züchtern nicht alle Jungtauben am Flugtag nach Hause gekommen. Doch bei dem guten Wetter in der folgenden Woche konnten viele ihren Heimatschlag wieder erreichen.

Die Aktion-Mensch-Medaillen haben gewonnen: 1. Georg van Gemmern, 2. Gustav Honka. Die ersten zehn Preisträger des 2. Jungflugs lauten in der Reihenfolge der Platzierungen: Ernst Struck, Theo Kolmans (2. und 3.), Gerd und Marco Erps, Georg Aymans, Karl Heinz Eilerts, Dawid Kuc, Karl-Heinz Hartmann, Helmut Peekel, Helmut Hoffmann.

Beim dritten Flug geht es um die Bronzemedaille.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem/Goch/Kleve: Zweiter Jungflug: Ernst Strucks Taube siegreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.