Auszeichnung

Radsportler Nils Schomber trägt sich ins Goldene Buch ein

Ein erfolgreicher Sportler konnte sich jetzt in das Goldene Buch der Stadt eintragen: Der Grevenbroicher Nils Schomber, der sein radsportliches Einmaleins beim VfR Büttgen erlernte und heute für das Team rad-net Rose an den Start geht, wurde jetzt von Bürgermeisterin Ursula Kwasny sowie Vertretern aus Rat und Verwaltung im Rathaus empfangen. Der 21-Jährige, der zurzeit als Sportsoldat in Frankfurt/Oder im Einsatz ist, konnte bislang neun Mal die Deutsche Meisterschaft im Junioren- und Seniorenbereich erringen. mehr

Imker

Bienenkoffer für den Unterricht

Der Bienenstand, die Führungen und Workshops des Bienenzuchtvereins Grevenbroich sind seit Jahren ein erfolgreicher Anziehungspunkt am Umweltzentrum Schneckenhaus und begeistern Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Nun kommt ein weiterer Baustein für die Informationsarbeit der Mitglieder um Thomas Krauß hinzu. Kindergärten, Grundschulen und Ogatas haben ab Juni die Möglichkeit, einen Bienenkoffer zur pädagogischen Vorbereitung auf einen Besuch im Imkerhaus auszuleihen. Der Lions Club Grevenbroich mit Präsident Dirk Mattheisen unterstützt das Engagement desVereins und sponsorte die beiden Koffer. Die Kisten sind randvoll mit Material zur Unterrichtsgestaltung. Bei Ralf Dietrich vom Schneckenhaus können sie ausgeliehen werden. mehr

Musikfestival

Gesamtschul-Band gewinnt Wettbewerb

Die Jugendinitiative Grevenbroich (Jugi) hat einen Wettbewerb für das große Open Air des Café Kultus ausgeschrieben. Die Gewinner stehen nun fest: Mit deutlichem Abstand hat sich "Katie's Houseband" der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in der Südstadt beim Online-Voting durchgesetzt. Die Gruppe wird das zum Beginn der Sommerferien am 26. Juni startende Musikfestival auf dem Grevenbroicher Marktplatz eröffnen. Wie Stefan Wehlings, Leiter des Café Kultus, berichtete, sind an diesem Tag vier weitere musikalische Akteure mit am Start: "Cloey" (Alternative-Rock), "Betrayers of Babylon" (Reggae), "Catalina Club" (Soul und HipHop) sowie Thorsten Powers (HipHop). Das Open Air wird seit 15 Jahren veranstaltet. mehr

Neues Album

"Tight" reisen zurück in die Zukunft

Die Hardrockband "Tight" um den früheren Grevenbroicher Gemeindereferenten Martin Brendler und Gitarrist Stephan Schwenke bringt ihr drittes Album heraus. Der neue Longplayer und der gleichnamige Titelsong tragen den Namen "Journey into the past". Von den Filmen "Zurück in die Zukunft" mit Michael J. Fox inspiriert, handeln Song und Motto von der Vision, einen Tag in die Vergangenheit zu reisen. Ein Video zu "Journey into the Past" und die Live-Umsetzung sind momentan in Vorbereitung. Für die geplanten Auftritte in der zweiten Jahreshälfte werden "Tight" derzeit um einen neuen Bassisten und einen Drummer ergänzt, weil Norbert Prömpler und Manni Perle andere musikalische Wege beschreiten. mehr

Viktoria-Grundschule

Neuer Schulgarten mit Kletterparcours und Insekten-Hotels

Im April herrschte auf dem Grundstück hinter der Viktoria-Schule in Frimmersdorf noch Wildnis: Ein ungepflegter Teich, eine alte Minigolf-Anlage sowie eine von Unkraut bewachsene Terrasse dominierten das Bild. Mit Hilfe der Aktion "RWE aktiv vor Ort", der Gärtnerei Morschhofen, des Schneckenhaus-Teams, des Gartenbauvereins Neurath sowie dem Engagement von Eltern, Lehrern und Schülern ist von alldem nun nichts mehr erkennbar. Pünktlich zum Schulfest konnte jetzt der neue Schulgarten übergeben werden. mehr

Grevenbroich

"Kick für den Frieden" lockt ins Schlossstadion

Das Schlossstadion steht am Wochenende ganz im Zeichen des friedvollen Miteinanders. An beiden Tagen findet dort das von Schülern der weiterführenden Schulen im Stadtgebiet organisierte Turnier "Kick für den Frieden" statt. Rund 250 Nachwuchskicker treten in 16 Teams gegeneinander an - doch es geht nicht um Tore, Punkte und Pokale. Den Organisatoren des "Wir-Projekts" um Rohat Akcakaya (18) vom Erasmus-Gymnasium ist es wichtig, das Miteinander unter den Jugendlichen zu stärken und auf Möglichkeiten, sich sozial zu engagieren, aufmerksam zu machen. mehr

Grevenbroich

Kreiskrankenhaus klärt über multiresistente Keime auf

Das Kreiskrankenhaus St. Elisabeth nimmt an einer landesweiten Initiative gegen multiresistente Keime teil. Ziel ist es, über Krankheitserreger, Antiobiotikaresistenzen und Infektionsschutz aufzuklären. Das teilte Elisabeth Roderhoff, Sprecherin der Rhein-Kreis Neuss Kliniken, jetzt mit. In Grevenbroich ist ab sofort eine Wanderausstellung zum Thema zu sehen, die Krankenhauskeime und deren Behandlung mit Antibiotika medizingeschichtlich einordnet. Insgesamt nehmen landesweit 350 Kliniken an der Initiative unter dem Motto "Gemeinsam Gesundheit schützen. Keine Keime. Keine Chance für multiresistente Erreger" teil. mehr

Technologiezentrum Glehn

Norbert Kothen feiert mit vielen Gästen seinen 60. Geburtstag

"Glück gehabt - lasst uns andere daran teilhaben." Unter diesem Motto feierte Norbert Kothen, langjähriger Geschäftsführer des Technologiezentrums Glehn (TZG), seinen 60. Geburtstag mit seiner Familie, Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Freunden im Pfarrsaal von St. Pankratius. Neben Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und dem Bürgermeister der Stadt Willich, Josef Heyes, freute sich Kothen über den Besuch der ehemaligen und jetzigen Verwaltungsratsvorsitzenden Alfons Kranz, Christian Will und Wolfgang Wappenschmidt. mehr

Bshv Jüchen

Schützen laden zur Abba-Party

Der Name der "Chiquititas" ist Programm: Am Sonntag, 31. Juni, werden sie im Jüchener Schützenzelt ihre "Abba"-Show zeigen. Zur Zeitreise in die 70er Jahre gehören ausgefeilte Technik und musikalisches Können. Schützen-Vizepräsident Thomas Lindgens, der die Gruppe für die Jüchener entdeckt hat, ist sich sicher: "Das wird ein musikalischer Spaß - das Richtige zum Ausklang eines fantastischen Sonntags!" An diesem Abend, den zudem der "Schürzenjäger-DJ"" gestaltet, ist der Eintritt frei. "Das ist unser Dankeschön an alle, die uns beim Feiern unterstützen", so Lindgens. mehr

Bürgerschützen Gierath/Gubberath

Kurzweiliges Treffen für Senioren

Einen schönen Nachmittag mit den Älteren verbrachten das Gierath-Gubberather Königspaar Hans Peter und Brigitte Trippen, das Adjutantenpaar Norbert und Gisela Creutz sowie der Königszug "Roter Hirsch" im Seniorentreff in Gierath. Schützenpräsident Ralf Kriesemer hatte bei seinem Amtsantritt betont, dass er die Jugend- und Seniorenarbeit intensivieren will. Erstmals waren auch alle Mitglieder des Bürgerschützenvereins ab 70 Jahre zu Kaffee und selbst gebackenem Kuchen eingeladen. mehr

Neueste Bilderserien aus Grevenbroich
Lokalsport

Skaterhockey: Chiefs und Eagles brauchen Punkte

Der Saisonauftakt der Crash Eagles Kaarst kann sich durchaus sehen lassen. Zehn Punkte haben die Adler in der Skaterhockey-Bundesliga aus neun Spielen geholt, was sie als Tabellensiebter aktuell sogar zur Teilnahme an den Play-offs berechtigen würde. In den Samurai Iserlohn wartet nun nach Tabellenführer Augsburg (7:13) der zweite dicke Brocken in Folge auf die Kaarster. Sieben von neun Spielen entschieden die Sauerländer bisher für sich. Von Christos Pasvantismehr