Grevenbroich

Dauerbaustelle rund um die Pfarrkirche St. Briktius

Rund um die Pfarrkirche St. Briktius wird in diesem Jahr kräftig (um-)gebaut - und ein Ende ist einstweilen noch nicht abzusehen. Seit gut zehn Tagen sind Mitarbeiter des Bauunternehmens Goertz aus Kalkar damit beschäftigt, den Zugang zum Kindergarten - zugleich ist der auch ein Nebenaufgang zur Pfarrkirche - barrierefrei zu gestalten. "Es hat mehr Schwierigkeiten gegeben als gedacht", sagt Willi Hermanns, stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstands und zuständig für das ambitionierte Bauprogramm der Pfarrgemeinde, das im Frühjahr dieses Jahres mit dem Umbau des Jugendheims begonnen hatte. mehr

Grevenbroich

Mehr als zwölf Prozent haben bereits Briefwahl beantragt

Die Bürgermeister- und Landratswahl ist erst am Sonntag, 13. September, doch viele Grevenbroicher haben bereits per Briefwahl ihre Wählerstimmen abgegeben. "Bislang haben rund 6350 Grevenbroicher Briefwahl beantragt, das sind mehr als zwölf Prozent der 52 151 Wahlberechtigten", erklärt Mathias Claußen, der 41-Jährige ist Leiter des Bürger- und des Wahlbüros. Jeden Tag treffen derzeit rund 100 bis 150 Briefwahlanträge im Rathaus ein. mehr

Grevenbroich

Jakobus-Pfarre feiert an zwei Tagen ein Fest

Die katholische Gemeinde St. Jakobus feiert am Wochenende ihr Pfarrfest. Los geht es am Samstag um 18.30 Uhr mit einem Gottesdienst im Pfarrgarten. Anschließend gibt es kühle Getränke, Herzhaftes vom Grill und Reibekuchen. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Frühschoppen, bei dem das Tambourkorps "Rheinklänge" für Musik sorgt. Ab Mittag werden Fleisch- und Nudelgerichte angeboten, nachmittags öffnet die Cafeteria der Kfd-Frauen und der Waffelstand des Bücherei-Teams. Von 11 bis 17 Uhr wird ein buntes Programm auf dem Gelände des Kindergartens angeboten. An beiden Tagen ist der "Eine Welt"-Stand im Pfarrheim geöffnet. Der Erlös der Veranstaltung ist für Sonderausgaben der Pfarre und für die Patengemeinde "Christkönig" in Mpepera (Tansania) bestimmt. mehr

Grevenbroich

Neuer Termin: "Dîner en Blanc" am 18. September

Grevenbroichs erstes "Dîner en Blanc" soll jetzt am Freitag, 18. September, stattfinden - vorausgesetzt, das Wetter macht das Open-Air-Abendessen nicht erneut möglich. Dies teilten die anonymen Organisatoren jetzt auf Facebook mit. "Wir haben unsere möglichen Orte auf nur noch fünf mögliche Plätze im gesamten Stadtgebiet reduziert", veröffentlichten die Veranstalter im sozialen Netzwerk. Als eine der aussichtsreichsten Locations gilt der Grevenbroicher Stadtpark. Eine Information über den Treffpunkt soll es aber erst am 18. September ab 18 Uhr via Facebook geben. Ab 19.30 Uhr sollen die Teilnehmer dort dann Tische und Stühle aufbauen, eine halbe Stunde später soll der erste von drei Gängen verzehrt werden können. Zum Abschluss um 22 Uhr sollen viele Wunderkerzen entzündet und weiße Luftballons in den Abendhimmel aufgelassen werden. mehr

Neueste Bilderserien aus Grevenbroich
Bundspechte

Naturschützer richten Kunst-Wiese her

Grevenbroich. Mit Heugabeln und Rechen haben die "Bundspechte", der Nachwuchs des Bundes für Umwelt- und Naturschutz Deutschland, jetzt auf der "NaturKunstNatur"-Wiese Mahdgut übertragen. Es war der letzte Arbeitseinsatz, der laut Luzie Fehrenbacher zur Entwicklung der Wiese gehört. Im Jahr 2014 hatte der Rhein-Kreis Neuss eine finanzielle Unterstützung geleistet, damit im südlichen Teil der Fläche eine Wildwiese eingesät werden konnte. In diesem Jahr stand dieser Wiesenabschnitt in voller Blüte. Nun soll auch die nördliche Fläche ebenso bunt blühen. Ein Umbruch der Grasnarbe mit größeren Geräten und eine Neuaussat waren an der Stelle unmöglich, da dort Kunstwerke aus der Produzentengalerie "Judith Dielämmer" stehen. Deswegen mussten die Jugendlichen selbst anpacken - Erfahrungen mit Mahdgutübertragungen mehr

Die Lieder Zur Auswahl

All You Need is Love; Alle Menschen werden Brüder; Alle Vögel sind schon da; Amazing Grace; An der schönen blauen Donau; Ave Maria (Bach); Birthday Song; Blowin' in the Wind; Bridge Over Troubled Water; Bye Bye Love; Can Can; Danke für diesen neuen Morgen; Das Wandern ist des Müllers Lust; Die Gedanken sind frei; Ein bisschen Frieden; Freut Euch des Lebens; Für Elise; Gefangenenchor aus Nabucco; Guten Abend, gute Nacht; A Hard Day's Night; Heideröslein (Schubert); I'm Dreaming of a White Christmas; Im Frühtau zu Berge; Jingle Bells; Kein schöner Land; Kling Glöckchen, klingelingeling; Kumbaya; La Traviata (Verdi); Little Drummer Boy; Mein Vater war ein Wandersmann; Menuett aus "Eine kleine Nachtmusik" (Mozart); Muss i denn; My Darling Clementine; Oh When The Saints; Susanna; Over the Rainbow; Paloma Blanca; Penny Lane; Que sera, sera; Radetzki-Marsch; Rudolph the red-nosed reindeer; Schneewalzer; Süßer die Glocken nie klingen; The Entertainer; The Muppet Show; Wagner Hochzeitsmarsch; Yellow Submarine; Yesterday; You Are My Sunshine; You'll Never Walk Alone mehr