| 15.16 Uhr

Polizei sucht "Uwe"
19-Jähriger bei Kirmes in Grevenbroich angegriffen

Grevenbroich. Ein 19-Jähriger ist in der Nacht zu Sonntag auf der Grevenbroicher Kirmes angegriffen und unter anderem gegen den Kopf getreten worden. Die Polizei sucht die Täter, darunter einen Mann mit dem Vornamen "Uwe".

Laut Polizei hatte das Opfer gemeinsam mit einem 20-jährigen Freund gegen 0.30 Uhr die Kirmes am Platz der Republik besucht. An dem Fahrgeschäft "Raupe" trafen die beiden auf eine Gruppe Unbekannter, die den 19-jährigen Grevenbroicher scheinbar grundlos angriff. 

Dabei fiel der junge Mann zu Boden. Dann trat einer der Täter gegen seinen Kopf. Der 19-Jährige wurde leicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen der ermittelnden Polizei handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen jungen Mann mit dem Vornamen "Uwe".

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder anderweitige Hinweise auf die Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 24 in Grevenbroich unter 02131 3000 zu melden.

(lsa)