| 00.00 Uhr

Grevenbroich
57-Jähriger überschlägt sich mit seinem Opel

Grevenbroich. Auf der Landstraße 69 überschlug sich am Freitagabend ein Auto und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer hatte Glück, er überstand den Unfall mit leichten Verletzungen.

Der 57-Jährige war gegen 21.30 Uhr in Richtung Wevelinghoven unterwegs, als er auf regennasser Fahrbahn in einer Kurve die Kontrolle über seinen Opel verlor. Der Wagen kam nach rechts ab und überschlug sich. Leicht verletzt konnte sich der Grevenbroicher aus dem Wrack selbst befreien. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Landstraße 69 komplett gesperrt werden. Laut Polizeibericht kam es dabei aber zu keinen nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: 57-Jähriger überschlägt sich mit seinem Opel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.