| 14.50 Uhr

A46 bei Grevenbroich
Auto geht in Flammen auf: A46 zeitweise gesperrt

Unfall auf A46: Autobahn zeitweise gesperrt
Unfall auf A46: Autobahn zeitweise gesperrt FOTO: Dieter Staniek
Grevenbroich. Am Sonntagmorgen ist es auf Höhe der Auffahrt Grevenbroich auf der A46 zu einem Unfall gekommen. Der Motorraum eines Autos brannte aus. Einer der Unfallbeteiligten war alkoholisiert.

Wie ein Sprecher der Polizei bestätigte, ereignete sich der Unfall um 7.29 Uhr. Aus bislang ungeklärter Ursache fing der Motor eines roten VWs Flammen. Ob dem zuvor ein Zusammenstoß mit einem anderen Auto vorausgegangen war und wie der Unfall passierte, konnte die Polizei am Nachmittag noch nicht sagen. 

Bei dem Unfall sei jedoch niemand verletzt worden. Einer der Unfallbeteiligten soll unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Ob es sich dabei um den Fahrer des brennenden Autos gehandelt hat, ist unklar. Die Autobahn war bis 9 Uhr in Fahrtrichtung Neuss gesperrt. 

(skr)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.